Spitzbuben – Linzer Plätzchen

03/12/2019
Spitzbuben - Linzer Plätzchen - Kathis Rezepte

Zutaten:
250 g Mehl
150 g gemahlene Mandeln
100 g Zucker
1 TL Vanillepaste
1 Prise Salz
1 Ei
200 g Butter oder Magarine

Zutaten Füllung:
1 Glas rotes Johannisbeer Gelee oder Marmelade nach Wahl

Spitzbuben - Linzer Plätzchen - Kathis Rezepte (1)Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten in die Schüssel geben und vermischen. Die nassen Zutaten hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, rechteckig platt drücken, in Folie wickeln und ca. eine Stunde kalt stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Ausstechern (nach Wahl) ausstechen. Die Plätzchen auf ein Blech mit Backpapier verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen, mit Gelee bestreichen und die Plätzchen mit Loch darauflegen. Die Spitzbuben ca. zwei Stunden trocknen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Zubereitung Thermomix:
Alle Zutaten in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 25 – 30 Sekunden auf Stufe 5 verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, rechteckig platt drücken, in Folie wickeln und ca. eine Stunde kalt stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Ausstechern (nach Wahl) ausstechen. Die Plätzchen auf ein Blech mit Backpapier verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen, mit Gelee bestreichen und die Plätzchen mit Loch darauflegen. Die Spitzbuben ca. zwei Stunden trocknen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Backzeit:
ca. 15 Minuten
Sichtkontakt halten, die Kekse sollten goldbraun sein

Backofen:
Umluft – 175°
Backofen vorheizen

Print Friendly, PDF & Email
Vorheriger Post Nächster Post
error: © Kathis Rezepte