• Käsekuchen ohne Boden - Kathis Rezepte

    Käsekuchen ohne Boden

    19/09/2021

    Zutaten: 200 g Magarine 150 g Zucker 1 TL Vanillepaste oder 1 Päcken Vanillezucker 6 Eier 1 TL Zitronenabrieb 1 kg Magerquark 2 Päckchen Vanillepudding oder 100 g Mehl 1/2 Päckchen Backpulver Optional: Div. Früchte Schokostreusel Mandeln Amarettini Zubereitung: Magarine, Zucker und Vanillepaste in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Eier nach und nach dazugeben und gut miteinander verrühren. Quark, Vanillepudding (oder Mehl), Backpulver unterrühren und in eine gefettete, am Boden und Rand mit Gries ausgestreute Springform füllen. Optional Früchte etc. darüber verteilen. Bei 175° ca. 60 – 90 Minuten goldbraun backen. Ofen ausschalten und den Kuchen ca. 1 Stunde im Ofen abkühlen lassen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. Den Rand der Springform vorsichtig entfernen, den Boden der Form anheben…

    weiterlesen
  • Pink Drink - Kathis Rezepte

    Pink Drink

    19/08/2021

    Zutaten (für 2 Gläser): 80 g frische oder tiefgekühlte Beeren 1 – 2 EL Holunderblütensirup Eiswürfel (nach Belieben) 500 ml kalter Hibiskus- Tee (z.B. von Volvic) 250 ml Kokosdrink oder gekühlte Kokosmilch (light) Zubereitung: Gefrorene oder frische Beeren mit Eiswürfel, Holunderblütensirup und Hibiskus-Tee verrühren. Mit Kokosdrink oder Kokosmilch aufgießen, umrühren und genießen.

    weiterlesen
  • Käsekuchen - Cheesecake New York Style - Kathis Rezepte

    Käsekuchen – New York Cheesecake ohne Guß

    17/08/2021

    Zutaten Boden: 25 g Zucker 50 g Butter 75 g Mehl Zutaten Füllung 175 g Zucker 3 Packungen Doppelrahmfrischkäse (z.B. Philadelphia á 175 g) 1 Packung Speisequark 40% (á 250 g) 1 TL Vanillepaste 60 g Speisestärke 1 Ei 150 g Sahne Zitronenabrieb Zubereitung: Boden: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten – am besten mit den Händen. Teig zu einer Kugel formen und für ca. 15 Minuten im Kühlschrank kühlen. Springform einfetten, den Teig in der Form ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Zum Blindbacken Backpapier auf den Teigboden legen und mit Hülsenfrüchte bestreuen, so dass der Boden bedeckt ist. Für ca. 10 Minuten im Backofen goldbraun backen und etwas auskühlen lassen. Füllung: Frischkäse, Quark und Zucker in…

    weiterlesen
  • Erdbeer Panna Cotta Tarte - Kathis Rezepte

    Erdbeer Panna Cotta Tarte

    29/07/2021

    Zutaten: 200 g kalte Butter (in Stücke) 300 g Mehl 100 g Zucker 1 Prise Salz 2 EL Wasser Zutaten Panna Cotta: 400 g Sahne 4 Blätter Gelatine 1 -2 TL Vanillepaste 50 g Zucker Zutaten Belag – Dekoration: Erdbeeren Zitronenmelisse Schokoladenröllchen Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie einwickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Die Tarteform gut einfetten, danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. In die Form legen und den Rand gut festdrücken. Die abstehenden Teigränder mit einem Messer abschneiden und den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Teig mit Backpapier belegen und getrocknete Hülsenfrüchte oder Blindbackkugeln einfüllen, sodass der…

    weiterlesen
  • Beeren Trifle - Kathis Rezepte

    Beeren Trifle mit Vanillepudding

    20/06/2021

    Zutaten (für ca. 6 Gläser): 12 Löffelbiskuits 300 g Beerenmischung (TK) 2 TL Stärkemehl 3 EL Zucker Pudding / 3 EL Zucker Beeren 1/2 – 1 Glas Cointreau 500 ml Milch 1 Packung Vanillepuddingpulver Zubereitung: Pudding nach Anleitung kochen und mit Folie abdecken. Beeren mit Cointreau und Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen. 2 TL Stärkemehl mit etwas Wasser anrühren, zu den Beeren geben und gut verrühren. Ca. 1 Minute köcheln lassen und vom Herd nehmen. Löffelbiskuits in kleine Stücke schneiden oder brechen. Danach Dessert schichten: Löffelbiskuits, Beeren, Pudding. Dekorieren und für ca. 2 Stunden kalt stellen. Zubereitung Thermomix: Milch, Zucker und Puddingpulver in den Mixtopf geben und 7 Minuten auf Stufe 7 – 100° garen. Pudding in eine Schüssel umfüllen und mit…

    weiterlesen
  • Amaretto Mascarpone Dessert - Kathis Rezepte

    Amaretto Mascarpone Dessert

    15/06/2021

    Zutaten: 250 g Mascarpone 250 g Quark 1 – 2 Schnapsgläser Amaretto 2-4 El Zucker 4 Löffelbiskuits 8 Ferrero Küsschen (z.B. Klassik oder Straciatella) Zubereitung: Mascarpone, Quark, Amaretto und Zucker in eine Schüssel geben und gut verrühren. Löffelbiskuits in kleine Stücke brechen und in die Dessertgläser geben. Jeweils eine Praline in Stücke schneiden und auf die Löffelbiskuits geben. Abschließend die Amaretto-Creme in die Gläser füllen, dekorieren und für 1 – 2 Stunden kühlen. Zubereitung Thermomix: Mascarpone, Quark, Amaretto und Zucker in den Mixtopf geben und 1 Minute auf Stufe 5 verrühren. Löffelbiskuits in kleine Stücke brechen und in die Dessertgläser geben. Jeweils eine Praline in Stücke schneiden und auf die Löffelbiskuits geben. Abschließend die Amaretto-Creme in die Gläser füllen, dekorieren und für 1 – 2…

    weiterlesen
  • Schokoladentorte mit Mascarponecreme - Muttertagstorte - Kathis Rezepte

    Schokoladentorte mit Mascarponecreme – Muttertagstorte

    09/05/2021

    Herzbackform – Größe: ca. B.25,5 x H. 4 x L. 26 cm Zutaten Mürbeteigboden: 25 g Zucker 50 g Butter 75 g Mehl Zutaten Biskuit: 4 Eier 150 g Zucker 120 g Mehl 30 g Kakao Zutaten Schokoladenfüllung: 500 g Sahne 500 g Mascarpone 150 g Zartbitterschokolade Zutaten Topping: z.B. Früchte Schokoladenaufleger Schokoraspeln Minze u.v.m. Zubereitung: 1. Mürbeteigboden Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten – am besten mit den Händen. Teig zu einer Kugel formen und in der gefetteten Form ausrollen. Mit der Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen für ca. 10 – 15 Minuten goldbraun backen. Etwas abkühlen lassen und vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig abkühlen lassen. 2. Biskuitböden Eier und Zucker schaumig schlagen (das Volumen…

    weiterlesen
  • Quinoa-Brittle-Kathis-Rezepte

    Quinoa Brittle

    11/04/2021

    Zutaten – Variante 1: 90 g Tricolore Quinoa 1 EL Sonneblumenkerne 1 EL Kürbiskerne 1 EL Sesam 75 g Paranüsse (grob zerkleinert) oder andere Nüsse 1 Prise Salz 2 EL Kokosöl 120 ml Ahornsirup Zutaten Variante 2: 90 g Tricolore Quinoa 2 EL Haferflocken 1 EL Chiasamen 1 EL Sesam 75 g Paranüsse (grob zerkleinert) oder andere Nüsse 1 Prise Salz 2 EL Kokosblütenzucker 2 EL Kokosöl 120 ml Ahornsirup Zubereitung: Backofen auf 160° vorheizen. Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen. Kokosöl und Ahornsirup in einem Topf unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze erwärmen, bis alles miteinander verbunden ist Die erwärmte Öl-Ahornsiurp-Mischung zu den trockenen Zutaten geben und gut vermischen. Die Mischung gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech verteilen und ca.…

    weiterlesen
  • Nuss Eierlikör Cupcakes - Kathis Rezepte

    Nuss Eierlikör Cupcakes

    01/04/2021

    Zutaten: 200 g Margarine 200 g Zucker 4 Eier 50 ml Milch 200 g  (gemahlene) Nüsse nach Wahl 200 g Mehl 2 TL Backpulver Zutaten Eierlikör Sahne: 400 g Sahne 2 Packungen Sahnesteif 100 g Eierlikör Zutaten Topping: Schokoladenraspeln Eierlikör Zubereitung: Margarine und Zucker schaumig aufschlagen. Anschließend die Eier nach und nach hinzufügen und gut verrühren. Milch, Nüsse, Mehl und Backpulver hinzufügen und kurz verrühren. Teig mithilfe eines Eisportionierers in die Muffinförmchen füllen und für ca. 25 – 30 Minuten backen. Schlagsahne mit Puderzucker und Sahnesteif aufschlagen. Danach den Eierlikör unter die Sahne rühren. Die fertige Eierlikörsahne in einen Spritzbeutel füllen und kreisförmig auf den Muffin spritzen. Zum Schluss mit Eierlikör und Schokoraspeln dekorieren. Zubereitung Thermomix: Nüsse in den Mixtopf geben, 15 Sekunden auf Stufe…

    weiterlesen
  • Eierlikör Mamor Kuchen - Guglhupf - Kathis RezepteJPG

    Eierlikör Mamor Kuchen – Guglhupf

    30/03/2021

    Zutaten: 250 g Butter 250 g Zucker 1 TL Vanillepaste oder 1 Packung Vanillezucker 5 Eier 1 Prise Salz 250 g Mehl 1 Packung Backpulver 250 ml Eierlikör 3 EL Nuss Nougat Creme Zubereitung: Butter, Zucker, Vanillepaste und Salz schaumig rühren. Nun die fünf Eier nacheinander hinzufügen und gut vermengen. Mehl und Backpulver vermischen und unter den Teig rühren bis die Rührmasse gleichmäßig ist. Den Eierlikör unter ständigem Rühren hinzufügen. Danach die Hälfte des Teiges in eine gefettete Guglhupfform füllen und glatt streichen. Zum restlichen Teig 2 – 3 EL Nuss Nougat Creme unterrühren, bis der Teig eine braune Farbe hat. Nun den dunklen Teig auf den hellen Teig geben und glatt streichen. Mit einer Gabel wird der dunkle Teig wellenartig unter den hellen Teig…

    weiterlesen
  • Apfelküchle - Kathis Rezepte

    Apfelküchle

    01/02/2021

    Zutaten: 200 g Mehl 250 ml dunkles Bier 1 Prise Salz 2 Eier 5 – 6 große Äpfel Dazu passt: Vanilleeis Vanillesauce Marmelade Zubereitung: Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Mehl, Bier und Salz in eine Schüssel geben und zu einem dicklichen Teig (wie Pfannkuchenteig) verrühren. Das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig nach und nach unterheben. Äpfel schälen und das Kernhaus mit einem Ausstecher ausstechen. Danach in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden und einzeln im Backteig wenden, Im heißen Fett goldbraun ausbacken, kurz abtropfen lassen und mit Zimt und Zucker bestreuen. Zubereitung Thermomix: Achtung: Der Mixtopf muss sehr sauber und fettfrei sein! Rühreinsatz einsetzen. Eiweiß in den Mixtopf geben und 2 Minuten auf Stufe 4 steif schlagen und umfüllen. Eigelb, Mehl, Bier und Salz…

    weiterlesen
  • Grundrezepte - www.kathis-rezepte.com

    Grundrezept – Biskuit für Schichttorten (D. 20 cm)

    31/12/2020

    Zutaten: 4 Eier 130 g Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 1 TL Backpulver 130 g Mehl Zubereitung: Eier, Zucker, Vanillepaste und Salz in eine Schüssel geben und ca. 10 Minuten kräftig aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen, sieben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Die Fromen mit Backtrennspray (oder Öl) besprühen und den Biskuitteig einfüllen. Im vorgeheiztem Backofen werden die Böden für ca. 10 – 15 Minuten gebacken. Zubereitung Thermomix: Rühreinsatz einsetzen. Eier, Zucker, Vanillepaste und Salz in den Mixtopf geben und 15 Minuten – 40° – Stufe 3 aufschlagen. Mehl und Backpulver in den Mixtopf sieben und 5 Sekunden auf Stufe 3 unterrühren. Die Fromen mit Backtrennspray (oder Öl) besprühen und den Biskuitteig einfüllen. Im vorgeheiztem Backofen werden die Böden für ca. 10…

    weiterlesen
  • Grundrezepte - www.kathis-rezepte.com

    Grundrezept – Mürbeteig Platte für Torten (D. 20 cm)

    30/12/2020

    Zutaten: 25 g Zucker 50 g Butter 75 g Mehl Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten – am besten mit den Händen. Teig zu einer Kugel formen und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank kühlen. Nun den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, dabei den Teig ein- bis zweimal drehen und immer schauen das die Fläche darunter leicht bemehlt ist damit er nicht anklebt. Wenn der Teig die gewünschte Größe hat, wird er mit Hilfe von einem Tortenring ausgestochen. Den Boden auf ein mit Backpier ausgelegtes Backblech geben und mit der Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Ofen für ca. 10 – 15 Minuten goldbraun backen. Sollte der Boden in einer Form gebacken werden, direkt nach dem Backen…

    weiterlesen
  • Glücksschweinchen aus Hefeteig mit Nussfüllung - Kathis Rezepte

    Glücksschweinchen aus Hefeteig mit Nussfüllung

    27/12/2020

    Zutaten (für ca. 16 Stück): 200 g lauwarme Milch 1 Würfel Hefe 80 g Zucker 1 TL Vanilleextrakt 1 Prise Salz 80 g weiche Butter 1 Ei 500 g Mehl Zutaten Füllung: 200 g gemahlene Mandeln 2 EL Zucker 1 TL Vanillepaste 100 – 150 ml Sahne Zum bestreichen: 1 Ei etwas Milch Hilfsmittel: großes Glas Schnapsglas kleiner Herzausstecher Strohhalm Zuckeraugen Zuckerkleber Zubereitung: Milch erwärmen bis sie handwarm ist. Danach die Hefe in der Milch auflösen. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und die Milch-Hefemischung hinzufügen. Die Zutaten zu einem glatten dennoch weichen Teig verkneten. Den Hefeteig an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen. Mandeln in eine Schüssel geben, Zucker und 100 ml Sahne dazugeben und verrühren. Sollte die Mandelmasse zu…

    weiterlesen
  • Aperol Spritz Pralinen - Kathis Rezepte

    Aperol Spritz Pralinen

    22/12/2020

    Zutaten: 250 g weiße Kuvertüre 4 EL Sahne 1 EL Puderzucker 50 ml Aperol 2 EL Sekt Pralinenschalen (56 Stück) oder Pralinenhohlkörper (63 Stück) Dekoration: Streusel Schokolade  etc. Zubereitung: Schokolade klein hacken. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen bis sie sich auflöst. Sahne, Puderzucker, Aperol und Sekt hinzufügen und verrühren. Abkühlen lassen und mit einem Rührgerät aufschlagen. Danach wird die Füllung in einen kleinen Spritzbeutel mit einer kleiner Tülle gefüllt und in die Pralinenschalen gespritzt. Zubereitung Thermomix: Schokolade in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. Sahne und Puderzucker zur Schokolade hinzufügen und 5 Minuten – 50° – Stufe 2 schmelzen. Aperol und Sekt hinzufügen und nochmals 1 Minute – 50° – Stufe 2 verrühren. Anschließend in eine Schüssel umfüllen und für ca.…

    weiterlesen
1 2 3 9
error: