• Solero Torte - Kathis Rezepte (3)

    Solero Torte

    21/05/2022

    Zutaten Biskuit: 3 Eier 1 TL Vanillepaste 100 g Zucker 1 Prise Salz 130 g Mehl 1 TL Backpulver Zutaten Füllung: 250 ml Sahne 2 Päckchen Sahnesteif 500 g Quark 200 g Doppelrahm Frischkäse 50 g Zucker Zutaten Guß: 500 ml Maracuja Nektar 2 Päckchen Tortenguss Zubereitung: Eier, Vanillepaste, Salz und Zucker cremig aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben. Biskuitteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 – 40 Minuten backen (Biskuit sollte goldbraun sein, unbedingt eine Stäbchenprobe durchführen). Biskuit auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Füllung Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Quark, Frischkäse und Zucker hinzufügen und glatt rühren. Biskuit aus der Springform lösen, auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring…

    weiterlesen
  • Omelette mit Serrano Schinken, Rucola, Tomaten, Parmesan - Kathis Rezepte (2)

    Omelette mit Serrano Schinken, Rucola, Tomaten und Parmesan

    17/05/2022

    Zutaten: 2 Eier 5 Scheiben Serrano oder Parma Schinken Salz (nicht unbedingt nötig, da der Schinken schon salzig ist) Pfeffer 2 – 4 EL Parmesan Flocken 1 Hand voll Rucola 100 g Datteltomaten (geschnitten) Balsamico Creme Zubereitung: Olivenöl in der Pfanne erhitzen (ich verwende gerne Olivenöl Spray). Serranoschinken in die Pfanne geben und anbraten (bis er sich zusammen zieht). Eier verquirlen, zum Schinken dazu geben und die Pfanne kurz in jede Richtung schwenken um die Eier gleichmäßig zu verteilen. Etwas stocken lassen, 1-2 EL Parmesan darüber geben und von beiden Seiten ca 1 – 2 Minuten ausbacken. Rucola, Tomaten und 1-2 EL Parmesan auf dem Omelette verteilen. Zum Schluss Balsamico Creme und etwas Pfeffer darüber geben. Tipp: Für die vegetarische Variante den Serrano Schinken weg…

    weiterlesen
  • Tonka-Amerikaner-Kathis-Rezepte

    Tonka Amerikaner

    14/05/2022

    Zutaten (für ca. 9 große Amerikaner): 100 g Margarine 100 g Zucker 1 – 2 TL Tonka Bohnen Paste 2 Eier 1 Prise Salz 1 Packung Puddingpulver Vanille 5 EL Milch 250 g Mehl 1 Packung Backpulver Zutaten Topping: 250 g Puderzucker ca. 1 – 2 EL Zitronensaft oder Schokolade   Zubereitung: Butter, Zucker, Vanillepaste und Salz schaumig rühren. Die Eier nach und nach hinzugeben und unterrühren. Die restlichen Zutaten hinzugeben und zu einem weichen Teig rühren. Mit Hilfe von einem Eisportionierer kleine Häufchen auf das Backblech (mit Backpapier) setzen. Die Amerikaner werden für ca. 15 Minuten gebacken. Während dem Backen kann der Zitronenguss vorbereitet werden. Hierfür den Zitronensaft mit dem Puderzucker gut verrühren. Der Zitronenguss sollte fest bzw. streichfähig sein. Die Amerikaner auskühlen lassen…

    weiterlesen
  • Zucchini süss-sauer eingelegt - Kathis Rezepte (2)

    Zucchini Salat – süß-sauer eingelegt

    01/05/2022

    Zutaten: 3 kg Zucchini 500 g Zwiebeln 4 rote Paprika 3 Karotten 75 g Salz 500 g Zucker 3 Tassen Weinessig oder Gurkenessig 4 TL Kurkuma 4 TL Senfkörner Zubereitung: Eine große Schüssel (7 l) herrichten. Gemüse waschen, putzen und schälen. Karotten raspeln. Zucchini, Paprika und Zwiebeln in Scheiben hobeln und in die Schüssel geben. Salz, Zucker, Essig, Kurkuma und Senfkörner zum Gemüse geben und gut vermengen. 1 Stunde ziehen lassen, dann in Schraubgläser füllen und verschließen. Einkochen – Variante 1 Bei 100° ca. eine halbe Stunde einkochen Einkochen – Variante 2 Gläser in die Fettpfanne vom Backofen stellen. In das Blech ca. 1 Liter Wasser einfüllen. Die verschlossenen Gläser in den Backofen stellen. Den Backofen auf 160° Ober- und Unterhitze aufheizen, bis die ersten…

    weiterlesen
  • Baileys Gugelhupf - Kathis Rezepte

    Baileys Gugelhupf

    27/04/2022

    Zutaten: 250 g Butter 100 g Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 5 Eier 160 g Mehl 1o0 g Speisestärke 1 Päckchen Backpulver 250 g Baileys Zubereitung: Backofen auf 180° vorheizen. Gugelhupfform dick einfetten, da der Kuchen sehr locker, saftig und feucht wird. Butter, Zucker, Vanillepaste und Salz schaumig aufschlagen. Eier nach und nach dazugeben und unterrühren. Anschließend Mehl, Speisestärke, Backpulver und Baileys hinzufügen und vorsichtig unterheben bzw. verrühren. Den Teig in die Gugelhupfform füllen und ca. 55 – 60 Minuten goldbraun backen. Vor Backende eine Stäbchenprobe durchführen. Den Baileyskuchen ca. 30 Minuten auskühlen lassen. Anschließend vorsichtig aus der Form stürzen und mit Puderzucker bestäuben. Zubereitung Thermomix: Backofen auf 180° vorheizen. Gugelhupfform dick einfetten, da der Kuchen sehr locker, saftig und feucht wird. Butter…

    weiterlesen
  • Karottenkuchen - Cheesecake mit Frosting - Kathis Rezepte

    Karotten – Käsekuchen mit Frosting

    13/04/2022

    Der ideale Osterkuchen – schnell gemacht mir nur wenigen Zutaten. Rüblikuchen kombiniert mit Käsekuchen und einem Sahne-Frischkäse Frosting.

    weiterlesen
  • Osterhasen aus Blätterteig - Kathis Rezepte (1)

    Osterhasen aus Blätterteig

    11/04/2022

    Last Minute Osterrezept für Eilige – Schokoladen Osterhasen aus Blätterteig! Mit nur drei Zutaten habt ihr ein tolles Mitbringsel für den Brunch oder Kaffee.

    weiterlesen
  • Joghurt Waffeln

    01/04/2022

    Zutaten: 75 g Butter 3 Eier 75 g Zucker 1 TL Vanillepaste oder 1 Päckchen Vanillezucker 200 g Joghurt 150 g Mehl 1 TL Backpulver 1 Prise Salz Zubereitung: Butter, Zucker und Vanillepaste ca. 5 Minuten cremig rühren. Eier nach und nach unter die Butter-Zucker-Mischung rühren. Joghurt, Mehl, Salz und Backpulver hinzufügen und verrühren. Waffeleisen vorheizen und mit Öl oder Butter einfetten. Teig portionsweise im Waffeleisen ausbacken und mit Puderzucker bestäuben. Zubereitung Thermomix: Butter, Zucker, Vanillepaste, Salz und Eier in den Mixtopf geben und 30 Sekunden auf Stufe 5 verrühren. Joghurt, Mehl und Backpulver dazugeben und 10 Sekunden auf Stufe 5 verrühren. Waffeleisen vorheizen und mit Öl oder Butter einfetten. Teig portionsweise im Waffeleisen ausbacken und mit Puderzucker bestäuben.

    weiterlesen
  • Acma - türkische Brötchen - Ringe - Kathis Rezepte (3)

    Açma – türkische Brötchen / Ringe

    24/03/2022

    Zutaten für 8 Ringe: 200 ml Milch 100 ml Wasser 1/2 Würfel Hefe 1 Prise Zucker 60 ml Öl 2 Eiweiß 1 Ei 570 g Mehl 1 – 2 TL Salz 30 g Butter (weich) Zum Bestreichen: 2 Eigelb etwas Milch Topping: schwarzer Sesam Sesam Zubereitung: Lauwarme Milch und Wasser in eine Schüssel geben, Zucker und Hefe hinzufügen und verrühren. Die restlichen Zutaten hinzufügen und verkneten. Die Schüssel verschließen und an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, falten und zu einer Kugel formen. Die Kugel länglich ausrollen und in acht Stücke teilen. Die Stücke länglich ausrollen, mit weicher Butter bestreichen, einschneiden, seitlich aufrollen und die Enden zusammen drücken. Die Ringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech…

    weiterlesen
  • Apfelmuskuchen - Kathis Rezepte

    Apfelmuskuchen

    14/03/2022

    Zutaten Mürbeteig: 250 g Butter (kalt) 150 g Zucker 1 TL Vanillepaste oder 1 Päckchen Vanillezucker 2 Eier 500 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 1 Prise Salz Zutaten Füllung: 1 Glas Apfelmus (ca. 720 g) Zutaten Zuckerguss: 150 g Puderzucker 3 Tropfen Rum Aroma ca. 3 – 4 EL Wasser Zubereitung: Butter, Zucker, Vanillepaste, Eier, Backpulver, Salz in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Teig abdecken und ca. 60 Minuten kalt stellen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder einfetten. Teig halbieren und auf dem Backblech ausrollen. Das Apfelmus darüber geben, gleichmäßig verteilen und einen 1 cm Rand übrig lassen.ie zweite Teigportion ausrollen und auf das Apfelmus als Deckel legen. Den Deckel mehrmals mit der Gabel einstechen. Kuchen im vorgeheizten…

    weiterlesen
  • Tiramisu - Kathis Rezepte

    Tiramisu

    23/02/2022

    Zutaten: 100 g Zucker oder Puderzucker 1 TL Vanillepaste 3 Eier (Größe M) 1 Eigelb (Größe M) 500 g Mascarpone Löffelbiskuit (ca. 1 – 2 Packungen) 4 Tassen Espresso 5 EL Amaretto Backkakao zum Bestäuben Zubereitung: Puderzucker und Eier cremig über dem Wasserbad aufschlagen. Mascarpone löffelweise hinzugeben und gut unterrühren. Löffelbiskuits einzeln kurz in das Gemisch aus Espresso und Amaretto tränken und mit der Creme abwechselnd in Gläser oder in eine Auflaufform schichten. Mindestens zwei Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben. Zubereitung Thermomix: Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 10 pulverisieren. Rühraufsatz einsetzen und die Eier dazugeben. Die Eier 15 Minuten – 40° auf Stufe 4 aufschlagen. Mascarpone löffelweise hinzugeben und dann 20 Sekunden auf Stufe 3…

    weiterlesen
  • Lachs mit mediterranem Gemüse

    Lachs mit mediterranem Gemüse

    21/02/2022

    Zutaten (4 Portionen): 500 g Wildlachs 2 Zucchini 400 g Kartoffeln (Drillinge) 2 Spitzpaprika 200 g Champignons 200 g Cherrytomaten 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen Olivenöl Salz Pfeffer 2 Zweige Rosmarin Zubereitung: Gemüse waschen, putzen und in Stücke schneiden. Gemüse auf das Backblech geben, mit Olivenöl beträufeln, würzen und vermischen. Rosmarinzweige dazugeben und das Gemüse auf dem Blech glatt streichen. Wildlachs würzen und auf das Gemüse legen. Im vorgeheizten Backofen für ca. 25 – 30 Minuten backen. Backzeit: ca. 30 Minuten Backofen: Umluft – 180° Backofen vorheizen

    weiterlesen
  • Quarkauflauf-Kathis-Rezepte

    Quarkauflauf (Low Carb)

    06/02/2022

    Zutaten (2 Portionen): 500 g Quark 2 Eier 250 ml Milch 1 Päckchen Puddingpulver 80 g Blaubeeren optional: Zucker, Geschmackspulver oder Süßstoff Topping: Blaubeeren Mandeln Zubereitung: Magerquark, Eier, Milch und Puddingpulver verrühren. Nach Belieben süßen und die Blaubeeren unterheben. In eine kleine gefettete Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen. Den Quarkauflauf entweder warm, lauwarm oder abgekühlt genießen. Zubereitung Thermomix: Magerquark, Eier, Milch und Puddingpulver in den Mixtopf geben und 1 Minute auf Stufe 4 verühren. Nach Belieben süßen und die Blaubeeren unterheben. In eine kleine gefettete Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen. Den Quarkauflauf entweder warm, lauwarm oder abgekühlt genießen. Backzeit: ca. 60 Minuten Backofen: Ober- und Unterhitze – 160° Backofen vorheizen

    weiterlesen
  • Zoodels mit Tomaten und Feta - Kathis Rezepte

    Zoodels mit Tomaten und Feta

    29/01/2022

    Zutaten: 1 Zucchini 6 – 8 Cherrytomaten 70 g Feta (Miniwürfel) Salz Pfeffer Thymian Zubereitung: Zucchini mit dem Spiralschneider schneiden und in eine Auflaufform geben. Tomaten waschen, halbieren und auf die Zucchini geben. Mit mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Anschließen den Feta darüber streuen und im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten goldbraun backen. Backzeit: ca. 20 Minuten Backofen: Umluft – 160° Backofen vorheizen

    weiterlesen
  • Double Chocolat Muffins - Kathis Rezepte

    Double Chocolate Muffins

    20/01/2022

    Zutaten: 130 g Zartbitter Schokolade 2 Eier 200 g Milch 50 g Zucker 70 g Sonnenblumenöl 1 TL Vanillepaste oder 1 Packung Vanillezucker 250 g Mehl 45 g Kakao 1 Päckchen Backpulver 100 g Chocolate Chunks Zartbitter (z.B. von Ruf) 100 g Chocolate Chunks Vollmilch (z.B. von Ruf) Zubereitung: Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Schokolade zerkleinern und über dem Wasserbad mit der Butter schmelzen. Eier und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Schokoladen-Butter Mischung, Öl und Vanillepaste zugeben und verrühren. Anschließend Mehl, Kakao und Backpulver hinzufügen und verrühren. Zum Schluss die Cocolate Chunks unterheben. Den Teig mit einem Eisportionierer in das vorbreitete Muffinblech füllen und in den vorgeheizten Backofen geben. Nach ca. 25 Minuten eine Stäbchenprobe durchführen. Bleibt das Stäbchen sauber, sind die Muffins…

    weiterlesen
1 2 3 13
error: