• Himmelstorte mit Erdbeeren - Kathis Rezepte

    Erdbeer Himmelstorte (schnelle Variante)

    07/07/2020

    Zutaten Boden: 100 g weiche Butter 100 g Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 4 Eigelb 125 g Mehl 2 TL Backpulver 5 EL Milch Zutaten Baiser: 4 Eiweiß 1 Prise Salz 200 g Zucker 80 g Mandelblättchen Zutaten Füllung: 400 g Sahne 2 Päckchen Sahnesteif 250 g Erdbeeren Zubereitung: Boden:Butter, Zucker, Vanillepaste und Salz ca. 3 – 4 Minuten schaumig schlagen. Das Eigelb nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und unterheben. Den Teig in den Backrahmen füllen und glatt streichen. Baiser: Eiweiß, Salz und Zucker ca. 5 Minuten steif schlagen. Baisermischung auf den beiden vorbreiteten Böden verteilen, Mandelblättchen darüber streuen und im vorgeheizten Backofen für ca. 20 – 25 Minuten backen. Im vorgeheizten Backofen für ca. 20 – 25 Minuten…

    weiterlesen
  • Holunderküchlein - Kathis Rezepte

    Holunderküchlein

    15/06/2020

    Zutaten: 150 g Mehl 2 Eier 3 EL Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 150 ml Milch oder Weißbier Weitere Zutaten: Öl oder Butterschmalz zum Ausbacken Puderzucker Zubereitung: Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Den Teig ca. 15 Minuten ruhen lassen und in der Zwischenzeit einen kleinen Topf mit Öl erhitzen. Die Blütendolden waschen, säubern und auf einem Tuch abtropfen lassen. Danach die Blüten einzeln im Teig eintauchen und im heißen Fett goldbraun ausbacken. Die knusprigen Holunderküchlein auf einem Küchenpapier abtropfen lassen, mit Puderzucker bestreuen und noch lauwarm genießen. Zubereitung Thermomix: Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sekunden auf Stufe 4 verrühren. Den Teig ca. 15 Minuten ruhen lassen und in der Zwischenzeit…

    weiterlesen
  • Italienischer Käsekuchen - Kathis Rezepte

    Italienischer Käsekuchen

    01/06/2020

    Zutaten Mürbeteig: 200 g Mehl 1 Prise 75 g Zucker 1  TL Vanillepaste 1 Msp. Backpulver 1 Ei 100 g Butter Zutaten Füllung: 5 Eier 175 g Zucker 1 TL Vanillepaste 250 g Mascarpone 500 g Quark 7 EL Amaretto 1 Päckchen Vanillepudding Pulver Zutaten Topping: 50 g Amarettini 50 g Mandelblätter ggf. Puderzucker (kurz vor dem servieren) Zubereitung: Mehl, Salz, Zucker, Vanillepaste, Backpulver, Ei und kalte Butter zu einem glatten Mürbeteig kneten und für ca. 30 Minuten kalt stellen. Alle Zutaten für die Füllung in eine Schüssel geben und gut verrühren. Amarettini in einen Gefrierbeutel geben und zerbröseln. Die Mandelblättchen dazugeben und vermischen. Den Teig in einer gefetteten runden Springform ausrollen, die Füllung eingießen und die Amarettini-Mandel-Mischung gleichmäßig auf dem Käsekuchen verteilen. Für ca.…

    weiterlesen
  • Bayerisches Krustenbrot - Kathis Rezepte

    Bayerisches Krustenbrot

    03/05/2020

    Zutaten: 520 g Wasser 1/2 Würfel Hefe 1 TL Zuckerrübensirup 1 TL Backmalz 400 g Weizenmehl 405 150 g Dinkelmehl 630 200 g Roggenmehl 1150 2 TL Salz optional 1 – 2 TL Brotgewürz Zubereitung: Hefe im Wasser auflösen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und für mindestens 5 Minuten mit einem Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in eine Schüssel geben und 1,5 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Die Brotbackform ölen und den Teig vorsichtig hineingeben. Nochmals 10 Minuten gehen lassen, danach in den vorgeheizten Ofen für ca. 70 Minuten (60 Minuten mit Deckel und die letzten 10 Minuten ohne Deckel) backen. Zubereitung Thermomix: Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Minuten auf Stufe 1 erwärmen. Die restlichen Zutaten hinzufügen…

    weiterlesen
  • San Sebastian Cheesecake - Kathis Rezepte

    San Sebastian Cheesecake

    01/05/2020

    Zutaten für eine 20 cm Springform: 600 g Doppelrahmfrischkäse 150 g Zucker 2 EL Vanillepaste Abrieb von einer Zitrone 1 Prise Salz 4 Eier 30 g Speisestärke Zubereitung: Eine runde Springform inkl. Rand mit Backpapier auslegen (das Backpapier sollte großzügig über den Rand stehen). Zum fixieren verwendet man Öl oder Backtrennspray. Frischkäse, Zucker, Vanillepaste, Salz und Abrieb von einer Zitrone glatt verrühren, sodass der Zucker vollständig aufgelöst ist. Die restlichen Zutaten hinzufügen und aufschlagen – Achtung der Teig ist sehr flüssig! Den Kuchen im vorgeheizten Ofen für ca. 50 Minuten backen (unbedingt Sichtkontakt halten und die Ofentür während dem Backen nicht öffnen). Nach der Backzeit den Kuchen für ca. 1 Stunde im Backofen (mit geöffneter Tür) ruhen lassen. Danach den Kuchen bei Raumtemperatur ca. 4…

    weiterlesen
  • Bärlauchpaste - Kathis Rezepte

    Bärlauchpaste – Bärlauchpesto

    19/04/2020

    Zutaten: 200 g Bärlauch 20 g Salz 220 g Olivenöl Zubereitung: Bärlauchblätter gut waschen und trocken schleudern. Stiele entfernen, grob schneiden und in eine Schüssel geben. Das Salz und das Olivenöl hinzufügen und pürieren. In Schraubverschlussgläser füllen und mit einer dünnen Ölschicht bedecken. Verschließen und in den Kühlschrank bzw. ins Gefrierfach geben. Zubereitung Thermomix: Bärlauchblätter gut waschen und trocken schleudern. Stiele entfernen, grob schneiden und in den Mixtopf geben. Das Salz und das Olivenöl hinzufügen und 5 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. Die Paste mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals für 5 Sekunden auf Stufe 10 pürieren. In Schraubverschlussgläser füllen und mit einer dünnen Ölschicht bedecken. Verschließen und in den Kühlschrank bzw. ins Gefrierfach geben. Info: Die Paste hält sich im Kühlschrank mehrere…

    weiterlesen
  • Tiramisu mit Pfirsich-Maracuja Eierlikör - Kathis Rezepte

    Tiramisu mit Pfirsich-Maracuja Eierlikör

    11/04/2020

    Tiramisu mit Pfirsich-Maracuja Eierlikör | Werbung – Produkttest  Zutaten für 4 Desserts: 200 g Topfen oder Magerquark 50 ml Sahne 2-6 EL Pfirsich-Maracuja Eierlikör (für Topfencreme und Löffelbiskuit – Menge nach Geschmack) 3 EL Zucker 4 Löffelbiskuit Zubereitung: Löffelbiskuit in 0,5 cm Scheiben schneiden. Topfen, Sahne, Zucker und Eierlikör zu einer glatten Creme verrühren. Danach das Tiramisu schichten (1 EL Löffelbiskuit, 1 EL Pfirsich-Maracuja Eierlikör, 1 EL Topfen-Eierlikör-Creme – ggf. noch eine zweite bzw. dritte Schicht). Mit Löffelbiskuits, Schokolade und Eierlikör garnieren. In den Kühlschrank für mindestens 1 Stunde stellen und durchziehen lassen. Zubereitung Thermomix: Löffelbiskuit in 0,5 cm Scheiben schneiden. Topfen, Sahne, Zucker und Eierlikör in den Mixtopf geben und 20 Sekunden auf Stufe 4 verrühren. Danach das Tiramisu in Dessertgläsern schichten (1 EL…

    weiterlesen
  • Eierlikörtorte

    01/04/2020

    Eierlikörtorte | Werbung – Produkttest  Zutaten Nuss-Schokoladen-Boden: 200 g gemahlene Mandeln 4 Eier 100 g Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 50 g Butter 1 TL Backpulver 100 g Schokoladenraspeln Zutaten Eierlikörsahne: 500 ml Sahne 2 Päckchen Sahnesteif 3 – 5 EL Verpoorten Eierlikör Zubereitung: Boden: Eier, Zucker, Vanillepaste und Salz auf höchster Stufe schaumig aufschlagen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und vorsichtig unterrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen für ca. 25 Minuten backen, danach vollständig abkühlen lassen. Eierlikörsahne: Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, den Eierlikör hinzufügen und gut verrühren. Den Tortenboden auf eine Platte setzen und die Eierlikörsahne auf dem Nuss-Schokoladen-Boden verteilen und glatt streichen. Auf die Sahneschicht noch etwas Eierlikör geben und bis…

    weiterlesen
  • Knuspriges Pfannenbrot ohne Hefe - Kathis Rezepte

    Knuspriges Pfannenbrot ohne Hefe

    17/03/2020

    Zutaten für 16 Brote: 500 g Mehl 240 g Wasser 60 g Öl 1 – 1,5 TL Salz Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten, weichen Teig kneten. Den Teig in 16 Teile teilen und ca. 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Danach jede Kugel zu einem runden Fladen ausrollen. Eine Pfanne – ohne Fett – erhitzen und knusprig ausbacken – je nach Dicke des Teiges ca. 4 Minuten von jeder Seite. Mit zerlassener Kräuterbutter bepinseln und warm servieren.  Zubereitung Thermomix: Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1,5 Minuten auf der Teigknetstufe kneten. Den Teig in 16 Teile teilen und ca. 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Danach jede Kugel zu einem runden Fladen ausrollen. Eine Pfanne – ohne Fett – erhitzen…

    weiterlesen
  • Tassen Kaiserschmarrn - Kathis Rezepte

    Tassen – Kaiserschmarrn

    14/02/2020

    Für dieses Rezepte wurde große Tasse mit 250 ml verwendet. Zutaten: 1 Tasse Mehl 2 EL Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 3/4 Tasse Mineralwasser 3/4 Tasse Milch 3 Eier Puderzucker Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. Etwas Butter in einer Pfanne geben und erhitzen. Den Teig in die Pfanne geben und zugedeckt bei schwacher Hitze auf beiden Seiten ca. 10 – 12 Minuten goldbraun ausbacken. Mit zwei Gabeln in Stücke reißen und mit Puderzucker bestreuen. Zubereitung Thermomix: Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sekunden auf Stufe 3,5 verrühren. Etwas Butter in einer Pfanne geben und erhitzen. Den Teig in die Pfanne geben und zugedeckt bei schwacher Hitze auf beiden Seiten ca. 10 – 12 Minuten goldbraun ausbacken. Mit…

    weiterlesen
  • Frischkäse Lauch Aufstrich - Kathis Rezepte

    Frischkäse Lauch Auftstrich

    05/01/2020

    Zutaten: 250 g Doppelrahmfrischkäse 100 ml Sahne oder Milch 1/2 – 1 Stange Lauch Paprika Edelsüß Salz Pfeffer Zubereitung: Lauch waschen, säubern und in feine Ringe schneiden. Frischkäse und Sahne cremig rühren. Die Gewürze sowie den Lauch hinzufügen und nochmals gut verrühren (gff. nochmals würzen). Den Aufstrich für ca. 1 Stunde kühlen, danach mit Baguette oder Brot servieren.  Zubereitung Thermomix: Lauch waschen, säubern und in feine Ringe schneiden. Frischkäse, Sahne sowie die Gewürze in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 4 verrühren (ggf. nochmals würzen). Lauch hinzufügen und nochmals 10 Sekunden – Linkslauf – Stufe 4 verrühren. Den Aufstrich in eine Schüssel umfüllen und für ca. 1 Stunde kühlen. Danach mit Baguette oder Brot servieren.

    weiterlesen
  • Joghurtkruste - Kathis Rezepte

    Joghurtkruste

    01/01/2020

    Zutaten: 240 g Wasser 1/4 Würfel Hefe 350 g Weizenmehl (550) 150 g Roggenmehl (1150) 100 g Naturjoghurt 2 TL Salz 1 TL Honig 1 TL Backmalz 2 EL Balsamico Essig hell Zubereitung: Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. In der Zwischenzeit eine Schüssel mit Mehl bestäuben. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem glatten Teig kneten. Teig in die Schüssel umfüllen, mit etwas Mehl bestäuben und abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 1,5 Stunden gehen lassen. Die vorbereitete Form einfetten. Teig auf eine bemehlte Arbeitefälche geben, mehrmals zusammenfalten und zu einem Brotlaib formen. Brotlaib in die Form geben, mit etwas Mehl bestäuben, einschneiden und den Deckel drauf setzen. Die Brotform in den kalten Backofen (unterste Schiene) stellen und für ca. 50 – 60 Minuten…

    weiterlesen
  • Glücksschweinchen - Kathis Rezepte

    Glücksschweinchen aus Hefeteig

    30/12/2019

    Zutaten (für ca. 16 Stück): 200 g lauwarme Milch 1 Würfel Hefe 80 g Zucker 1 TL Vanilleextrakt 1 Prise Salz 80 g weiche Butter 1 Ei 500 g Mehl Zum bestreichen: 1 Ei etwas Milch Hilfsmittel: großes Glas Schnapsglas kleiner Herzausstecher Strohhalm Zuckeraugen Zuckerkleber Zubereitung: Milch erwärmen bis sie handwarm ist. Danach die Hefe in der Milch auflösen. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und die Milch-Hefemischung hinzufügen. Die Zutaten zu einem glatten dennoch weichen Teig verkneten. Den Hefeteig an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen. Nach dem der Teig gegangen ist, wird er auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausgerollt. Für die Glücksschweinchen wird folgendes ausgestochen (jeweils 16 Stück bzw. 32 Stück): Kopf: großer Kreis – mit Hilfe…

    weiterlesen
  • Grundrezepte - www.kathis-rezepte.com

    Grundrezept – Wiener Boden mit Nuss – Nussbiskuit

    28/12/2019

    Dieses Rezept sollte mit einem Rührgerät hergestellt werden, da es im Thermomix leider nicht luftig aufgeschlagen wird. Zutaten: 5 Eier 140 g Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 110 g Mehl 35 g Speisestärke 1/2 Päckchen Backpulver 60 g gemahlene Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, etc.) Zubereitung: Eier, Zucker, Vanillepaste und Salz ca. 10 Minuten schaumig aufschlagen. Mehl, Stärke und gemahlene Nüsse mischen, zur aufgeschlagenen Masse hinzufügen und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Rand nicht fetten) geben und für ca. 25 – 30 Minuten backen. Backzeit: ca. 25 – 30 Minuten Sichtkontakt halten Backofen: Umluft – 180° Backofen vorheizen

    weiterlesen
  • Giotto Pralinen - Kathis Rezepte

    Giotto Pralinen

    21/12/2019

    Zutaten: 400 g weiße Kuvertüre 4 Packungen á 9 Stück Giotto Kugeln 40 g Kokosfett 1 Prise Zimt Zubereitung: Küvertüre in Stücke brechen und klein hacken. Die Schokolade und das Kokosfett in eine Schüssel geben und über dem heißen Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit die Giotto Kugeln mit einer Gabel fein zerdrücken (alternativ mit einem Mixer oder Pürierstab). Die geschmolzene Schokolade zu der Giottomasse geben und gut vermischen. Anschließend in einen Einweg-Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen und in die Pralinenförmchen füllen. Die Pralinen für ca. 4 – 5 Stunden kalt stellen. Zubereitung Thermomix: Kuvertüre in Stücke brechen und in den Mixtopf geben. 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern, danach die Giotto Kugeln, Zimt und das Kokosfett hinzugeben und 15 Sekunden auf Stufe 6 vermischen. Danach 8…

    weiterlesen
1 2 3 8
error: © Kathis Rezepte