• Joghurtkruste - Kathis Rezepte

    Joghurtkruste

    01/01/2020

    Zutaten: 240 g Wasser 1/4 Würfel Hefe 350 g Weizenmehl (550) 150 g Roggenmehl (1150) 100 g Naturjoghurt 2 TL Salz 1 TL Honig 1 TL Backmalz 2 EL Balsamico Essig hell Zubereitung: Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. In der Zwischenzeit eine Schüssel mit Mehl bestäuben. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem glatten teig kneten. Teig in die Schüssel umfüllen, mit etwas Mehl bestäuben und abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 1,5 Stunden gehen lassen. Die vorbereitete Form einfetten. Teig auf eine bemehlte Arbeitefälche geben, mehrmals zusammenfalten und zu einem Brotlaib formen. Brotlaib in die Form geben, mit etwas Mehl bestäuben, einschneiden und den Deckel drauf setzen. Die Brotform in den kalten Backofen (unterste Schiene) stellen und für ca. 50 – 60 Minuten…

    weiterlesen
  • Glücksschweinchen - Kathis Rezepte

    Glücksschweinchen aus Hefeteig

    30/12/2019

    Zutaten (für ca. 16 Stück): 200 g lauwarme Milch 1 Würfel Hefe 80 g Zucker 1 TL Vanilleextrakt 1 Prise Salz 80 g weiche Butter 1 Ei 500 g Mehl Zum bestreichen: 1 Ei etwas Milch Hilfsmittel: großes Glas Schnapsglas kleiner Herzausstecher Strohhalm Zuckeraugen Zuckerkleber Zubereitung: Milch erwärmen bis sie handwarm ist. Danach die Hefe in der Milch auflösen. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und die Milch-Hefemischung hinzufügen. Die Zutaten zu einem glatten dennoch weichen Teig verkneten. Den Hefeteig an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen. Nach dem der Teig gegangen ist, wird er auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausgerollt. Für die Glücksschweinchen wird folgendes ausgestochen (jeweils 16 Stück bzw. 32 Stück): Kopf: großer Kreis – mit Hilfe…

    weiterlesen
  • Giotto Pralinen - Kathis Rezepte

    Giotto Pralinen

    21/12/2019

    Zutaten: 400 g weiße Kuvertüre 4 Packungen á 9 Stück Giotto Kugeln 40 g Kokosfett 1 Prise Zimt Zubereitung: Küvertüre in Stücke brechen und klein hacken. Die Schokolade und das Kokosfett in eine Schüssel geben und über dem heißen Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit die Giotto Kugeln mit einer Gabel fein zerdrücken (alternativ mit einem Mixer oder Pürierstab). Die geschmolzene Schokolade zu der Giottomasse geben und gut vermischen. Anschließend in einen Einweg-Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen und in die Pralinenförmchen füllen. Die Pralinen für ca. 4 – 5 Stunden kalt stellen. Zubereitung Thermomix: Kuvertüre in Stücke brechen und in den Mixtopf geben. 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern, danach die Giotto Kugeln, Zimt und das Kokosfett hinzugeben und 15 Sekunden auf Stufe 6 vermischen. Danach 8…

    weiterlesen
  • Vanillekipferl Variante 2 - Kathis Rezepte

    Vanillekipferl – Variante 2

    03/12/2019

    Zutaten: 300 g Mehl 80 g Zucker 1 TL Vanillepaste 150 g geschälte, geriebene Mandeln 250 g weiche Butter Zutaten nach dem Backen: 100 g Puderzucker 3 – 5 Packungen Vanillezucker Zubereitung: Mehl, Zucker, Vanillepaste, geriebene Mandeln und Butter zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Anschließend – wenn sich alles gut verbunden hat – zu Rollen formen, die den Durchmesser von ca. 2 – 3 cm haben. Die Rollen einzeln in Klarsichtfolie wickeln und ca. 30 – 60 Minuten kalt stellen, bis der Teig festgeworden, aber noch formbar ist. Den Teig in ca. 2 cm Scheiben schneiden und zu kleinen Hörnchen formen. Für ca. 15 Minuten (Sichtkontakt halten) backen. Die Kipferl etwas abkühlen lassen, aber noch warm im Vanille-Puderzucker wälzen. Danach genießen! Zubereitung Thermomix: Alle…

    weiterlesen
  • Spitzbuben - Linzer Plätzchen - Kathis Rezepte

    Spitzbuben – Linzer Plätzchen

    03/12/2019

    Zutaten: 250 g Mehl 150 g gemahlene Mandeln 100 g Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 1 Ei 200 g Butter oder Magarine Zutaten Füllung: 1 Glas rotes Johannisbeer Gelee oder Marmelade nach Wahl Zubereitung: Alle trockenen Zutaten in die Schüssel geben und vermischen. Die nassen Zutaten hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, rechteckig platt drücken, in Folie wickeln und ca. eine Stunde kalt stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Ausstechern (nach Wahl) ausstechen. Die Plätzchen auf ein Blech mit Backpapier verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen, mit Gelee bestreichen und die Plätzchen mit Loch darauflegen. Die Spitzbuben ca. zwei Stunden trocknen lassen und mit Puderzucker bestäuben.…

    weiterlesen
  • Halloween Kekse - Geister Kekse - Kathis Rezepte

    Halloween Kekse – Geister Kekse

    31/10/2019

    Zutaten Mürbeteig (Keksteig): 300 g Mehl 200 g Butter 100 g Zucker 1 Ei 1 Prise Salz Zutaten Glasur: 200 g Puderzucker Zitronensaft oder Wasser Zutaten Topping: Streusel, Schokolade, Zuckeraugen etc. Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten. Den Mürbeteig in eine Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Ofen vorheizen. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, mit dem Ausstecher die Kekse austechen und auf das vorbereitete Backblechen legen. Die Kekse nacheinander backen, sie sollten goldbraun sein. Die gebackenen Kekse auskühlen auf einem Gitter auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Puderzucker mit Zitronensaft zu einer glatten festen Glasur verrühren. Die Kekse bestreichen und dekorieren. Zubereitung Thermomix: Alle Zutaten in…

    weiterlesen
  • Schnelle Sonntagsbrötchen - Kathis Rezepte

    Schnelle Sonntagsbrötchen

    07/10/2019

    Zutaten: 500 g Mehl 300 ml Wasser 1/2 Würfel Hefe 1 TL Honig oder Zucker 1 – 1,5 TL Salz Zutaten Topping: Sesam, Mohn, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, etc. Zubereitung: Hefe, Zucker und Wasser im lauwarmen Wasser verrühren. Mehl und Salz hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche geben, nochmals durchkneten und zu 8 gleichen Brötchen formen. Die Brötchen mit einem Messer einschneiden, mit Wasser einsprühen und Saaten darauf verteilen. Danach werden die Brötchen in ein Baguetteblech gegeben und goldbraun backen. Zubereitung Thermomix: Hefe, Zucker und Wasser in den Mixtopf geben und 2 Minuten – 37° – Stufe 2 verrühren. Mehl und Salz hinzufügen und 2 Minuten kneten. Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche geben, nochmals durchkneten und zu…

    weiterlesen
  • Auszogne -Kirchweihnudeln - Variante 2 - Kathis Rezepte

    Auszogne / Kirchweihnudeln – Variante 2

    03/09/2019

    Zutaten für ca. 12 Stück: 1 kg Mehl 1 Würfel Hefe 500 ml warme Milch 100 g Butter 60 g Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 4 Eier Zutaten zum Ausbacken:  1 – 2 kg Butterschmalz Zum dekorieren: Puderzucker Zucker bzw. Zimt-Zuucker Zubereitung: Milch erwärmen und in der Zwischenzeit das Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe zerteilen und in etwas warmer Milch auflösen. Die restliche Milch in die Mulde gießen und ca. 20 Minuten gehen lassen. Danach die restlichen Zutaten hinzufügen und so lange durchkneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Den Teig ca. 30 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. Nachdem er sich verdoppelt hat, 12 gleiche Teile abstechen und zu Kugeln formen.…

    weiterlesen
  • Heidelbeer-Kirschkuchen mit Streusel - Kathis Rezepte

    Heidelbeer-Kirschkuchen mit Streusel

    14/08/2019

    Zutaten Quark Öl Teig: 300 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 75 g Zucker 125 g Quark 100 ml Milch 100 ml Öl Zutaten Füllung: 750 g Quark 150 g Zucker 1 TL Vanillepaste 3 Eier 4 EL Öl 2 Päckchen Vanillepuddingpulver 500 g Heidelbeeren 300 g Kirschen (abgetropft) Zutaten Streusel: 300 g Mehl 250 g Butter 200 g Zucker Zubereitung: Die „nassen Zutaten (Quark, Öl, Milch, Zitronenschale und Ei) gut verrühren. Die Hälfte des Mehl-Backpulvergemisches unter die Quarkmasse rühren, anschließend das restliche Mehl unterkneten. Anschließend den Teig auf einem Backblech (vorher einfetten) ausrollen. Für den Belag alle Zutaten (bis auf die Heidelbeeren und Kirschen) gut verrühren. Die Quarkmasse auf dem Quark Öl Teig gleichmäßig verteilen. Danach die Heidelbeeren und Kirschen auf die Quarkmasse streuen. Für…

    weiterlesen
  • Schokobrötchen - Kathis Rezepte

    Schokobrötchen

    19/05/2019

    Zutaten 180 g Milch 1 Würfel Hefe 50 g Zucker 1 TL Vanillepaste 500 g Mehl 2 Eier 70 g Magarine oder Butter 1 Prise Salz 100 g Schokoladentröpfchen oder Chunks (Vollmilch oder Zartbitter) Zum bestreichen der Schokobrötchen benötigt man außerdem: 1 Ei etwas Milch Zubereitung: Hefe und Zucker in lauwarmer Milch aufweichen. Dann wird das Mehl und die restlichen Zutaten hinzu gegeben und zu einem weichen glatten Teig geknetet. Den Teig in eine Schüssel geben und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem Rechteck ausrollen. Die Schokotröpfchen darauf verteilen und nochmals durch kneten, sodass alle Schokotröpfchen gut eingearbeitet sind. Den Teig in 8 oder 16 Portionen teilen, zu einer Kugel formen und…

    weiterlesen
  • Frühlingsgebäck - Quarkhasen Ostergebäck - Kathis Rezepte

    Frühlingsgebäck – Quarkhasen Ostergebäck

    19/04/2019

    Zutaten: 200 g Quark 50 g Milch 1 Ei 100 g Öl (geschmacksneutral) 75 g Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 2 TL Backpulver 400 g Mehl  Zutaten zum bestreichen und wälzen: 75 g geschmolzene Butter 50 g Zucker 2 Päckchen Vanillezucker Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig ca. 1 cm dick ausrollen. Gewünschtes Motiv ausstechen, auf das Backblech legen und mit flüssiger Butter bestreichen. Im vorgeheizten Ofen goldbraun backen. In der Zwischenzeit den Zucker mit dem Vanillezucker mischen. Das Frühlingsgebäck aus dem Ofen nehmen, nochmals mit Butter bestreichen und in die Vanillezuckermischung drücken. Abkühlen lassen und servieren. Zubereitung Thermomix: Quark, Eier, Zucker, Vanillepaste, Öl, Milch und Salz in den Mixtopf…

    weiterlesen
  • Käse Windbeutel - Kathis Rezepte

    Käse Windbeutel

    02/03/2019

    Zutaten (für ca. 40 Stück): 375 ml Wasser 0,5 TL Salz 125 g Butter 275 g Mehl 5 Eier (+ 1 Ei zum Bepinseln) 250 g Käse (sollte eine würzige Sorte sein wie z.B. Bergkäse, Raclettekäse…) Zubereitung: Wasser, Salz und Butter in einem Topf aufkochen bis die Butter schmilzt. Dann das Mehl auf einmal hineinschütten und dabei mit dem Kochlöffel rühren, damit sich alles zu einem glatten Teig verbindet. Den Teig „abbrennen“ bis sich ein weißer Film am Topfboden zeigt. Unter Rühren den Brandteig etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Käse in kleine Würfel schneiden. Nacheinander die Eier zufügen und rühen, bis ein glänzender Teig entsteht. Wenn der Teig nur noch handwarm ist, den gewürfelten Käse hinzufügen. Mit zwei Teelöffel kleine Häufchen auf ein…

    weiterlesen
  • Varoma Mamorkuchen - Kathis Rezepte

    Varoma Mamorkuchen

    24/02/2019

    Zutaten: 100 g Butter 100 g Zucker 1 TL Vanilleextrakt oder 1 Packung Vanillezucker 2 Eier 100 g Mehl 1 TL Backpulver 1 Prise Salz 1 EL Backkakao 1 EL Mineralwasser 1,5 L Wasser Zubereitung Thermomix: Als erstes wird der Schmetterling in den Mixtopf gesetzt. Danach Butter, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 1 Minute auf Stufe 3 verrühren. Eier hinzufügen und nochmals 1 Minute auf Stufe 3 verrühren. Zum Schluss Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und 1 Minute auf Stufe 3 verrühren. 2/3 des Teiges wird nun in eine kleine Springform oder Guglhupfform gegeben. Zum restlichen Teig den Kakao und das Mineralwasser hinzufügen und nochmals 30 Sekunden auf Stufe 3 verrühren. Den dunklen Teig auf den hellen verteilen und mit der Gabel…

    weiterlesen
  • Eiskonfekt - Kathis Rezepte

    Eiskonfekt

    21/01/2019

    Zutaten (für ca. 40 Stück): 100 g Kokosfett 100 g Blockschokolade oder Kuvertüre Zartbitter 50 g Puderzucker (optional) 2 TL Kakaopulver Zubereitung: Die Schokolade und das Kokosfett in einem kleinen Topf unter Rühren schmelzen lassen. Den Kakao und Puderzucker (optional) hinzugeben und so lange rühren, bis sich alles aufgelöst hat und eine cremige Masse entsteht. Die Pralinenförmchen auf einem Tablett herrichten und die noch warme Eiskonfektmasse in die Förmchen füllen. Das Eiskonfekt ca. 1 Stunde im Gefrierschrank aushärten lassen und anschließend im Kühlschrank lagern. Zubereitung Thermomix: Die Schokolade in den Mixtopf geben und 6 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. Das Kokosfett hinzugeben und 10 Minuten – 60° – Rührstufe schmelzen lassen. Den Kakao und Puderzucker (optional) hinzufügen und 10 Sekunden auf der Stufe 2 verrühren.…

    weiterlesen
  • Baguette Magique - Magisches Baguette - Kathis Rezepte

    Baguette Magique / Magisches Baguette

    30/12/2018

    Zutaten (für 3 Baguettes): 570 g Mehl 450 ml Wasser 1 Prise Zucker 1 Würfel Hefe 1 – 1,5 TL Salz     Zubereitung: Hinweis: Der Teig ist ein sehr flüssiger Teig und sollte in einer großen Schüssel hergestellt werden, da er sich noch verdreifacht! Hefe mit Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl und Salz zur Hefe-Wasser-Mischung geben und mit einem Knethaken oder Kochlöffel durchrühren, bis alles vollständig verbunden ist. Mit einem Tuch abdecken oder die Schüssel mit dem Deckel verschließen. Der fertige Baguetteteig muss ca. 2 Stunden an einem warmen Ort ruhen. Nach der Gehzeit wird die Arbeitsfläche reichlich bemehlt und der Teig wird vorsichtig darauf geschüttet. Den Teig nochmals mit Mehl bestreuen und in drei Portionen teilen. Die Baguettes vorsichtig formen und…

    weiterlesen
1 2 3 6
error: © Kathis Rezepte