• Glücksschweinchen aus Hefeteig mit Nussfüllung - Kathis Rezepte

    Glücksschweinchen aus Hefeteig mit Nussfüllung

    27/12/2020

    Zutaten (für ca. 16 Stück): 200 g lauwarme Milch 1 Würfel Hefe 80 g Zucker 1 TL Vanilleextrakt 1 Prise Salz 80 g weiche Butter 1 Ei 500 g Mehl Zutaten Füllung: 200 g gemahlene Mandeln 2 EL Zucker 1 TL Vanillepaste 100 – 150 ml Sahne Zum bestreichen: 1 Ei etwas Milch Hilfsmittel: großes Glas Schnapsglas kleiner Herzausstecher Strohhalm Zuckeraugen Zuckerkleber Zubereitung: Milch erwärmen bis sie handwarm ist. Danach die Hefe in der Milch auflösen. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und die Milch-Hefemischung hinzufügen. Die Zutaten zu einem glatten dennoch weichen Teig verkneten. Den Hefeteig an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen. Mandeln in eine Schüssel geben, Zucker und 100 ml Sahne dazugeben und verrühren. Sollte die Mandelmasse zu…

    weiterlesen
  • Aperol Spritz Pralinen - Kathis Rezepte

    Aperol Spritz Pralinen

    22/12/2020

    Zutaten: 250 g weiße Kuvertüre 4 EL Sahne 1 EL Puderzucker 50 ml Aperol 2 EL Sekt Pralinenschalen (56 Stück) oder Pralinenhohlkörper (63 Stück) Dekoration: Streusel Schokolade  etc. Zubereitung: Schokolade klein hacken. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen bis sie sich auflöst. Sahne, Puderzucker, Aperol und Sekt hinzufügen und verrühren. Abkühlen lassen und mit einem Rührgerät aufschlagen. Danach wird die Füllung in einen kleinen Spritzbeutel mit einer kleiner Tülle gefüllt und in die Pralinenschalen gespritzt. Zubereitung Thermomix: Schokolade in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. Sahne und Puderzucker zur Schokolade hinzufügen und 5 Minuten – 50° – Stufe 2 schmelzen. Aperol und Sekt hinzufügen und nochmals 1 Minute – 50° – Stufe 2 verrühren. Anschließend in eine Schüssel umfüllen und für ca.…

    weiterlesen
  • Nougat Pralinen - Kathis Rezepte

    Nougat Pralinen

    22/12/2020

    Zutaten: 150 g Sahne 300 g Nougat Pralinenschalen (56 Stück) oder Pralinenhohlkörper (63 Stück) Dekoration: 
Streusel
 Schokolade 
etc. Zubereitung: Nougat in Stücke schneiden. Sahne in einem Topf aufkochen lassen. Dann vom Herd runter ziehen und das Nougat einrühren bis es sich auflöst. Kurz abkühlen lassen, danach die Füllung in einen kleinen Spritzbeutel mit einer kleiner Tülle geben und in die Pralinenschalen füllen. Zubereitung Thermomix: Nougat in Stücke schneiden. Sahne in den Mixtopf geben und 5 Minuten – 90° – Stufe 1 aufkochen. Nougat hinzufügen und 3 – 5 Minuten – 90° – Stufe 1 verrühren, bis das Nougat sich aufgelöst hat. Kurz abkühlen lassen, danach die Füllung in einen kleinen Spritzbeutel mit einer kleiner Tülle geben und in die Pralinenschalen füllen.

    weiterlesen
  • Kaffee - Mocca Pralinen - Kathis Rezepte

    Kaffee Pralinen / Mocca Pralinen

    22/12/2020

    Zutaten: 200 ml Sahne 120 g Zartbitter Kuvertüre 90 g Nussnougat 1,5 EL Kaffeepulver (löslich) Pralinenschalen (56 Stück) oder Pralinenhohlkörper (63 Stück) Dekoration:
 Kaffeebohnen Schokoladen Kaffeebohnen Streusel Schokolade 
etc. Zubereitung: Schokolade und Nougat klein hacken. Sahne mit dem Kaffeepulver verrühren und aufkochen lassen. Schokolade und Nougat einrühren bis sie sich auflöst. Anschließend für ca. 1 Stunde (oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Dann die Kaffee-Nougat-Sahnemasse mit einem Rührgerät cremig aufschlagen. Danach die Füllung in einen kleinen Spritzbeutel mit einer kleiner Tülle geben und in die Pralinenschalen füllen. Zubereitung Thermomix: Schokolade in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern, danach in eine Schüssel umfüllen. Nougat in Stücke schneiden. Sahne und Kaffeepulver in den Mixtopf geben und 5 Minuten – 90° – Stufe…

    weiterlesen
  • Schokoladenbrot - Kathis Rezepte

    Schokoladenbrot / Schokoladen Rum Küchlein

    09/12/2020

    Zutaten: 250 g Margarine 250 g Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 6 Eier (Größe M) 250 g geriebene Mandeln 100 g dunkle Raspel Schokolade oder Blockschokolade 100 g Mehl optional: 1 Fläschchen Rumaroma bzw. Rum Zutaten Dekoration: 1 Packung Schokoladenguss oder 250 g Kuvertüre Streusel Zubereitung: Margarine, Zucker, Vanille, Salz und Eier in eine Schüssel geben und 5 Minuten kräftig aufschlagen. Mandeln, Schokolade und Mehl in die Eiermasse geben und so lange rühren, bis sich alles verbunden hat. Den Teig in einen Backrahmen füllen und gleichmäßig verstreichen. Das Schokoladenbrot / die Schokoladen-Rum-Küchlein wird / werden nun für ca. 30 Minuten gebacken (Sichtkontakt halten und ggf. nach 20 Minuten eine Stäbchenprobe durchführen). Aus dem Backofen nehmen und vollständig im Rahmen abkühlen lassen. Schokoladenguss oder…

    weiterlesen
  • Schoko-Crossies bzw. Schokohaeufchen - Kathis Rezepte

    Schoko Crossies – Schokohäufchen

    03/12/2020

    Zutaten: 400 g Vollmilchkuvertüre 200 g Zartbitterkuvertüre 50 g Palmin – Kokosfett 250 g Cornflakes 100 g gehackte oder gestiftelte Mandeln Zubereitung: Kuvertüre grob hacken und in eine Schüssel geben. Palmin hinzufügen und über dem Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit die Cornflakes und Mandeln in eine große Schüssel geben. Die geschmolzene Kuvertüre kurz abkühlen lassen, danach zu den Cornflakes geben. Mit einem Teigschaber oder Löffel gut vermengen. Die Cornflakes sollten gleichmäßig mit der Schokoladenmasse bedeckt sein. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Schoko Crossies mit Hilfe von zwei Teelöffeln portionieren. 1 – 2 Stunden anziehen lassen, danach in eine geschlossene Box füllen. Zubereitung Thermomix: Kuvertüre in Stücke brechen und in den Mixtopf geben. 20 – 30 Sekunden auf Stufe 7 zerkleinern. Palmin dazu geben…

    weiterlesen
  • Ratatouille Aufstrich & Pesto - Kathis Rezepte

    Ratatouille Aufstrich & Pesto

    27/09/2020

    Zutaten: 1 Aubergine 2 rote Spitzpaprika 1 Zucchini 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 2 EL Olivenöl 30 g geriebene Mandeln 50 g geriebenen Parmesan 1 EL Tomatenmark 1-2 TL Bruscettagewürz Salz Pfeffer Zubereitung: Das Gemüse in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Mit den Gewürzen und dem Öl vermischen und auf ein Backblech auslegen. Im vorgeheizten Backofen für ca. 30 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Nüsse und den Parmesan reiben. Anschließend das Gemüse für ca. 15 Minuten abkühlen lassen, in eine Schüssel füllen und die restlichen Zutaten (Nüsse, Parmesan und Tomatenmark) hinzufügen. Danach so lange pürieren, bis der Aufstrich die gewünschte Konsitenz hat. Nochmals abschmecken und ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. In saubere Gläser abfüllen und in den Kühlschrank stellen. Der Aufstrich…

    weiterlesen
  • Mango Likör - Mango Limes - Kathis Rezepte

    Mango Likör / Mango Limes

    09/08/2020

    Zutaten: 2 Dosen Mangos á 425 g (mit Saft z.B bei Rewe erhältlich) 150 g Zucker 450 g Wodka Zubereitung: Die Dosen Mangos inkl. dem Saft in einen Kopftopf geben und mit einem Mixtstab pürieren. Den Zucker hinzufügen und nochmals kurz durchmixen. Die Mango-Zucker-Mischung ca. 5 – 10 Minuten sprudelnd kochen lassen. Den Wodka hinzufügen und nochmals für 1 Minute köcheln lassen. Den Likör in saubere Flaschen abfüllen, sofort verschließen und abkühlen lassen. Der Likör hält sich ca. 6 – 8 Wochen im Kühlschrank. Zubereitung Thermomix: Die Dosen Mangos inkl. dem Saft in den Mixtopf geben und 20 Sekunden auf Stufe 10 pürieren. Den Zucker hinzufügen und 9 Minuten – 100° auf Stufe 3 kochen. Den Wodka hinzufügen und nochmals für 1 Minute – 90°…

    weiterlesen
  • Glücksschweinchen - Kathis Rezepte

    Glücksschweinchen aus Hefeteig

    30/12/2019

    Zutaten (für ca. 16 Stück): 200 g lauwarme Milch 1 Würfel Hefe 80 g Zucker 1 TL Vanilleextrakt 1 Prise Salz 80 g weiche Butter 1 Ei 500 g Mehl Zum bestreichen: 1 Ei etwas Milch Hilfsmittel: großes Glas Schnapsglas kleiner Herzausstecher Strohhalm Zuckeraugen Zuckerkleber Zubereitung: Milch erwärmen bis sie handwarm ist. Danach die Hefe in der Milch auflösen. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und die Milch-Hefemischung hinzufügen. Die Zutaten zu einem glatten dennoch weichen Teig verkneten. Den Hefeteig an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen. Nach dem der Teig gegangen ist, wird er auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausgerollt. Für die Glücksschweinchen wird folgendes ausgestochen (jeweils 16 Stück bzw. 32 Stück): Kopf: großer Kreis – mit Hilfe…

    weiterlesen
  • Giotto Pralinen - Kathis Rezepte

    Giotto Pralinen

    21/12/2019

    Zutaten: 400 g weiße Kuvertüre 4 Packungen á 9 Stück Giotto Kugeln 40 g Kokosfett 1 Prise Zimt Zubereitung: Küvertüre in Stücke brechen und klein hacken. Die Schokolade und das Kokosfett in eine Schüssel geben und über dem heißen Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit die Giotto Kugeln mit einer Gabel fein zerdrücken (alternativ mit einem Mixer oder Pürierstab). Die geschmolzene Schokolade zu der Giottomasse geben und gut vermischen. Anschließend in einen Einweg-Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen und in die Pralinenförmchen füllen. Die Pralinen für ca. 4 – 5 Stunden kalt stellen. Zubereitung Thermomix: Kuvertüre in Stücke brechen und in den Mixtopf geben. 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern, danach die Giotto Kugeln, Zimt und das Kokosfett hinzugeben und 15 Sekunden auf Stufe 6 vermischen. Danach 8…

    weiterlesen
  • Vanillekipferl Variante 2 - Kathis Rezepte

    Vanillekipferl – ohne Ei

    03/12/2019

    Zutaten: 300 g Mehl 80 g Zucker 1 TL Vanillepaste 150 g geschälte, geriebene Mandeln 250 g weiche Butter Zutaten nach dem Backen: 100 g Puderzucker 3 – 5 Packungen Vanillezucker Zubereitung: Mehl, Zucker, Vanillepaste, geriebene Mandeln und Butter zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Anschließend – wenn sich alles gut verbunden hat – zu Rollen formen, die den Durchmesser von ca. 2 – 3 cm haben. Die Rollen einzeln in Klarsichtfolie wickeln und ca. 30 – 60 Minuten kalt stellen, bis der Teig festgeworden, aber noch formbar ist. Den Teig in ca. 2 cm Scheiben schneiden und zu kleinen Hörnchen formen. Für ca. 15 Minuten (Sichtkontakt halten) backen. Die Kipferl etwas abkühlen lassen, aber noch warm im Vanille-Puderzucker wälzen. Danach genießen! Zubereitung Thermomix: Alle…

    weiterlesen
  • Spitzbuben - Linzer Plätzchen - Kathis Rezepte

    Spitzbuben – Linzer Plätzchen

    03/12/2019

    Zutaten: 250 g Mehl 150 g gemahlene Mandeln 100 g Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 1 Ei 200 g Butter oder Magarine Zutaten Füllung: 1 Glas rotes Johannisbeer Gelee oder Marmelade nach Wahl Zubereitung: Alle trockenen Zutaten in die Schüssel geben und vermischen. Die nassen Zutaten hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, rechteckig platt drücken, in Folie wickeln und ca. eine Stunde kalt stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Ausstechern (nach Wahl) ausstechen. Die Plätzchen auf ein Blech mit Backpapier verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen, mit Gelee bestreichen und die Plätzchen mit Loch darauflegen. Die Spitzbuben ca. zwei Stunden trocknen lassen und mit Puderzucker bestäuben.…

    weiterlesen
  • Halloween Kekse - Geister Kekse - Kathis Rezepte

    Halloween Kekse – Geister Kekse

    31/10/2019

    Zutaten Mürbeteig (Keksteig): 300 g Mehl 200 g Butter 100 g Zucker 1 Ei 1 Prise Salz Zutaten Glasur: 200 g Puderzucker Zitronensaft oder Wasser Zutaten Topping: Streusel, Schokolade, Zuckeraugen etc. Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten. Den Mürbeteig in eine Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Ofen vorheizen. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, mit dem Ausstecher die Kekse austechen und auf das vorbereitete Backblechen legen. Die Kekse nacheinander backen, sie sollten goldbraun sein. Die gebackenen Kekse auskühlen auf einem Gitter auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Puderzucker mit Zitronensaft zu einer glatten festen Glasur verrühren. Die Kekse bestreichen und dekorieren. Zubereitung Thermomix: Alle Zutaten in…

    weiterlesen
  • Knoblauch Grundstock - Knoblauchpaste - Kathis Rezepte

    Knoblauch Grundstock / Knoblauchpaste ohne Öl

    04/08/2019

    Nie mehr Knoblauch weg werfen! Ein Absolutes MUSS zum Kochen – Knoblauch Grundstock / Knoblauchpaste ohne Öl. Die Paste ist bis zu einem halben Jahr im Kühlschrank haltbar. Zutaten: 300 g Knoblauch (am besten den chinesichen Knoblauch) 40 g verschiedene Kräuter (z.B. TK Kräuter) 200 g grobes Meersalz Zubereitung: Knoblauch schälen und in eine hohe Schüssel geben. Die restlichen Zutaten hinzfügen und pürieren. Anschließend den Knoblauch Grundstock / die Knoblauchpaste in ein sauberes Schraubglas füllen und in den Kühlschrank stellen. Zubereitung Thermomix: Knoblauch schälen und in den Mixtopf geben. Die restlichen Zutaten hinzufügen und 6 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern. Anschließend den Knoblauch Grundstock / die Knoblauchpaste in ein sauberes Schraubglas füllen und in den Kühlschrank stellen. Tipp: Beim Kochen erst mit der Knoblauchpaste würzen…

    weiterlesen
  • Frühlingsgebäck - Quarkhasen Ostergebäck - Kathis Rezepte

    Frühlingsgebäck – Quarkhasen Ostergebäck

    19/04/2019

    Zutaten: 200 g Quark 50 g Milch 1 Ei 100 g Öl (geschmacksneutral) 75 g Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 2 TL Backpulver 400 g Mehl  Zutaten zum bestreichen und wälzen: 75 g geschmolzene Butter 50 g Zucker 2 Päckchen Vanillezucker Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig ca. 1 cm dick ausrollen. Gewünschtes Motiv ausstechen, auf das Backblech legen und mit flüssiger Butter bestreichen. Im vorgeheizten Ofen goldbraun backen. In der Zwischenzeit den Zucker mit dem Vanillezucker mischen. Das Frühlingsgebäck aus dem Ofen nehmen, nochmals mit Butter bestreichen und in die Vanillezuckermischung drücken. Abkühlen lassen und servieren. Zubereitung Thermomix: Quark, Eier, Zucker, Vanillepaste, Öl, Milch und Salz in den Mixtopf…

    weiterlesen
1 2
error: