Solero Torte

21/05/2022
Solero Torte - Kathis Rezepte (3)

Zutaten Biskuit:
3 Eier
1 TL Vanillepaste
100 g Zucker
1 Prise Salz
130 g Mehl
1 TL Backpulver

Zutaten Füllung:
250 ml Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
500 g Quark
200 g Doppelrahm Frischkäse
50 g Zucker

Zutaten Guß:
500 ml Maracuja Nektar
2 Päckchen Tortenguss

Solero Torte - Kathis RezepteZubereitung:
Eier, Vanillepaste, Salz und Zucker cremig aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben. Biskuitteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 – 40 Minuten backen (Biskuit sollte goldbraun sein, unbedingt eine Stäbchenprobe durchführen). Biskuit auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Füllung Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Quark, Frischkäse und Zucker hinzufügen und glatt rühren. Biskuit aus der Springform lösen, auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring drumherum stellen. Sahne-Quarkcreme darauf geben und glatt streichen. Für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Für den Guss Nektar mit Tortenguss glatt rühren und aufkochen lassen. So lange weiter rühren, bis er dicklich wird. Maracujaguss esslöffelweise auf der Torte gleichmäßig verteilen. Torte für mindestens 4 Stunden kalt stellen. Am besten aber über Nacht. Torte vom Tortenring lösen und ggf. dekorieren.

Zubereitung Thermomix:
Rühraufsatz einsetzen. Eier, Zucker, Vanillepaste und Salz in den Mixtopf geben und 3 Minuten auf Stufe 3 aufschlagen. Mehl und Backpulver dazu geben und 10 Sekunden auf Stufe 3 unterheben. Biskuitteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 – 40 Minuten backen (Biskuit sollte goldbraun sein, unbedingt eine Stäbchenprobe durchführen). Biskuit auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Füllung nochmals den Schmetterling einsetzen. Sahne und Sahnesteif in den Mixtopf geben und ohne Zeiteinstellung auf Stufe 3 steif schlagen. Sichtkontakt halten, damit es nicht zur einer Butter wird. Der Mixtopf sollte kalt und sauber sein, ebenso die Sahne. Quark, Frischkäse und Zucker hinzufügen und 15 Sekunden auf Stufe 3 verrühren (ggf. mit dem Spatel nochmals glatt rühren). Biskuit aus der Springform lösen, auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring drumherum stellen. Sahne-Quarkcreme darauf geben und glatt streichen. Für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Für den Guss Nektar und Tortenguss in den Mixtopf geben und 6 Minuten – 100° auf Stufe 3 aufkochen. Der Tortenguss sollte dicklich sein. Maracujaguss esslöffelweise auf der Torte gleichmäßig verteilen. Torte für mindestens 4 Stunden kalt stellen. Am besten aber über Nacht. Torte vom Tortenring lösen und ggf. dekorieren.

Backzeit:
ca. 30 Minuten

Backofen:
Umluft – 160°
Backofen vorheizen

Vorheriger Post
error: