Erntedankbrot

Erntedankbrot - Kathis Rezepte (1)

Zutaten:

  • 15 g Hefe
  • 300 g Wasser
  • 300 g Weizenmehl Typ 550
  • 120 g Weizenmehl Typ 1050
  • 100 g Roggenmehl Typ 1150
  • 1,5 TL Salz
  • 1 TL Zuckerrübensirup
  • 2 TL Backmalz (Hier erhältlich*)

Erntedankbrot - Kathis Rezepte (3)     Erntedankbrot - Kathis Rezepte (2)

Zubereitung:
Lauwarmes Wasser mit der Hefe verrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem weichen Teig kneten.

Zubereitung Thermomix:
Wasser und Hefe 3 Minuten – 37° – Stufe 1 verrühren. Die restlichen Zutaten hinzufügen und 4 Minuten auf der Teigknetstufe kneten.

Nachdem der Teig für das Erntedankbrot fertig geknetet ist, wird die Arbeitsfläche leicht bemehlt und der Teig zu einer Kugel geformt. Die Kugel mit Hilfe von einem Nudelholz ausrollen, den Teig bis zur Hälfte falten, dann zu einem Viertel falten und nochmals ausrollen. Der Teig wird ca. 4 – 5 Mal gefaltet (je mehr man faltet, desto luftiger wird das Endergebnis). Danach zu einem Brotlaib formen und in eine bemehlte Backform geben. Das Erntedankbrot muss nun ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen. Nach einer Stunde wird das Erntedankbrot mit einem scharfen Messer eingeschnitten und bemehlt. Das Erntedankbrot wird in den kalten Ofen geschoben und für 50 Minuten mit Deckel gebacken. Nach 50 Minuten den Deckel entfernen und weitere 10 Minuten backen. Am besten schmeckt das Brot lauwarm mit etwas Butter.

Backzeit:
1. 50 Minuten mit Deckel
2. 10 Minuten ohne Deckel

Backofen:
Ober- und Unterhitze – 240°
Backofen nicht vorheizen

Hilfsmittel für das Erntedankbrot:
Tupperware Ultra*, Römertopf* oder Ofenmeister von The Pampered Chef