• Bayerisches Krustenbrot - Kathis Rezepte

    Bayerisches Krustenbrot

    03/05/2020

    Zutaten: 520 g Wasser 1/2 Würfel Hefe 1 TL Zuckerrübensirup 1 TL Backmalz 400 g Weizenmehl 405 150 g Dinkelmehl 630 200 g Roggenmehl 1150 2 TL Salz optional 1 – 2 TL Brotgewürz Zubereitung: Hefe im Wasser auflösen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und für mindestens 5 Minuten mit einem Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in eine Schüssel geben und 1,5 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Die Brotbackform ölen und den Teig vorsichtig hineingeben. Nochmals 10 Minuten gehen lassen, danach in den vorgeheizten Ofen für ca. 70 Minuten (60 Minuten mit Deckel und die letzten 10 Minuten ohne Deckel) backen. Zubereitung Thermomix: Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Minuten auf Stufe 1 erwärmen. Die restlichen Zutaten hinzufügen…

    weiterlesen
  • Mischbrot (Weizen / Dinkel)- Kastenbrot - Kathis Rezepte

    Mischbrot (Weizen / Dinkel) – Kastenbrot

    29/03/2020

    Zutaten: 290 g Wasser 10 g Hefe 200 g Dinkelmehl 630 200 g Weizenmehl 405 1 TL Salz 1 TL Honig 1 TL Brotgewürz (optional) div. Saaten Zubereitung: Wasser (lauwarm), Honig und Hefe in eine Schüssel geben und die Hefe darin auflösen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und ca. 6 Minuten zu einem glatten Teig kneten (Knethaken verwenden). Eine Schüssel bemehlen und den flüssigen Teig hineingeben. Zudecken und für ca. 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Die Form ölen, den Teig hineingeben, mit Saaten bestreuen, mit dem Deckel der Backform verschließen und in den kalten Backofen stellen. Ca. 45 Minuten mit Deckel backen, danach nochmals 10 – 15 Minuten knusprig backen. Das Brot aus der Form nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Zubereitung…

    weiterlesen
  • Joghurtkruste - Kathis Rezepte

    Joghurtkruste

    01/01/2020

    Zutaten: 240 g Wasser 1/4 Würfel Hefe 350 g Weizenmehl (550) 150 g Roggenmehl (1150) 100 g Naturjoghurt 2 TL Salz 1 TL Honig 1 TL Backmalz 2 EL Balsamico Essig hell Zubereitung: Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. In der Zwischenzeit eine Schüssel mit Mehl bestäuben. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem glatten Teig kneten. Teig in die Schüssel umfüllen, mit etwas Mehl bestäuben und abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 1,5 Stunden gehen lassen. Die vorbereitete Form einfetten. Teig auf eine bemehlte Arbeitefälche geben, mehrmals zusammenfalten und zu einem Brotlaib formen. Brotlaib in die Form geben, mit etwas Mehl bestäuben, einschneiden und den Deckel drauf setzen. Die Brotform in den kalten Backofen (unterste Schiene) stellen und für ca. 50 – 60 Minuten…

    weiterlesen
  • Erntedankbrot - Kathis Rezepte (1)

    Erntedankbrot

    08/10/2017

    Zutaten: 15 g Hefe 300 g Wasser 300 g Weizenmehl Typ 550 120 g Weizenmehl Typ 1050 100 g Roggenmehl Typ 1150 1,5 TL Salz 1 TL Zuckerrübensirup 2 TL Backmalz (Hier erhältlich*)      Zubereitung: Lauwarmes Wasser mit der Hefe verrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem weichen Teig kneten. Zubereitung Thermomix: Wasser und Hefe 3 Minuten – 37° – Stufe 1 verrühren. Die restlichen Zutaten hinzufügen und 4 Minuten auf der Teigknetstufe kneten. Nachdem der Teig für das Erntedankbrot fertig geknetet ist, wird die Arbeitsfläche leicht bemehlt und der Teig zu einer Kugel geformt. Die Kugel mit Hilfe von einem Nudelholz ausrollen, den Teig bis zur Hälfte falten, dann zu einem Viertel falten und nochmals ausrollen. Der…

    weiterlesen
  • Weizenbrot

    01/04/2017

    Zutaten: 500 g Mehl 1 – 1,5 TL Salz bzw. Ursalz 1 Würfel Hefe 240 g kaltes Wasser Zubereitung: Wasser und Hefe in die Teigschüssel geben und die Hefe darin auflösen. Das Mehl und Salz hinzufügen und zu einem weichen Teig kneten. Zubereitung Thermomix: Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten auf der Teigknetstufe kneten. Den Teig zu einem Brotlaib formen und in die Form (siehe Tipp) legen.  Danach mit etwas Mehl bestreuen. Der Teig muss nicht gehen, da er in den kalten Ofen (unterste Schiene)geschoben wird. Backzeit: ca. 60 Minuten Backofen: Ober- und Unterhitze – 220° Backofen  muss nicht vorgeheizt werden. Tipp: Ich empfehle Euch das Brot im Tupperware Ultra , Ofenmeister von TPC oder im Römertopf zu backen.

    weiterlesen
  • vollkornbrot-brot-ohne-gehzeit-kathis-rezepte

    Vollkornbrot / Brot – ohne Gehzeit

    02/05/2016

    Zutaten: 1 Würfel Hefe 500 g lauwarmes Wasser 2 EL Essig 500 g Mehl 1/2 TL Zucker 2 TL Zucker Zutaten Topping: Sonneblumenkerne Kürbiskerne etc. Optionale Zutaten: 500 g Körner für die Mehlherstellung im Thermomix (Weizen, Dinkel, Roggen, etc.) statt Mehl 150 g Körner (Sonnenblumen, Kürbiskern, Leinsamen, Chiasamen, etc.) als Zusatz 200 g geraspelte Möhren / Karotten als Zusatz Zubereitung: Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, anschließend die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem glatten Teig kneten. Die Körner oder Karotten zum Schluss hinzufügen und mit dem Teigschaber unterheben. Zubereitung Thermomix: Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, anschließend die restlichen Zutaten hinzufügen und 3 Minuten auf der Knetstufe kneten lassen. Die Körner oder Karotten zum Schluss hinzufügen und mit dem Spatel unterheben. Optional kann man das Mehl…

    weiterlesen
  • kraeuterfaltenbrot-kathis-rezepte

    Kräuterfaltenbrot

    27/04/2016

    Zutaten Teig: 600 g Mehl 300 g lauwarmes Wasser 1 Würfel Hefe 1/2 TL Zucker 1 – 2 TL Salz 50 g Öl Zutaten Kräuterbutter: 2 Knoblauchzehen 1 Zwiebel 1 Bund Petersilie 1 Bund Basilikum 1 EL Öl 120 g weiche Butter 1 TL Salz Pfeffer Chiliflocken Zubereitung Teig: Lauwarmes Wasser mit der Hefe und Zucker verrühren, restliche Zutaten hinzufügen und zu einem Teig kneten. Den Teig an einem lauwarmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Zubereitung Teig Thermomix: Lauwarmes Wasser mit der Hefe und Zucker verrühren,, restliche Zutaten in den Mixtopf hinzufügen und 2 Minuten – Teigstufe kneten. Den Teig an einem lauwarmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Zubereitung Kräuterbutter: Öl, Knoblauch und Kräuter zerkleinern, Butter hinzufügen und vermischen. Den Teig zu einem etwa backblechgroßen…

    weiterlesen
error: © Kathis Rezepte