Spinatknödel mit Rahmchampions

26/08/2020
Spinatknödel mit Rahm - Champions - Kathis Rezepte

Spinatknödel

Zutaten:
600 g alte Semmeln / Brötchen (bzw. 300 g Semmeln und 300 g Brezen)
1 Packung Würzspinat (Iglo)
1 Packung Blattspinat (Iglo)
1/4 l Milch
Salz
3 Eier
Muskat
ggf. Semmelbrösel

Spinatknödel - Kathis RezepteZubereitung:
Die trockenen Semmeln in feine Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Ca. 1 EL Salz und 1/2 TL Muskat zu den Semmeln geben. In der Zwischenzeit Spinat nach Packungsanleitung kochen und die Milch lauwarm erhitzen. Beides über die Semmeln gießen und vorab vermengen. Die Masse etwas erkalten lassen, danach die Eier dazugeben und zu einem Semmelteig verkneten. Der Semmelteig sollte nicht zu fest und nicht zu weich sein. Mit einem Eisportionierer oder Löffel etwas abstechen und mit der Hand zu einer Kugel formen (die Hände dafür etwas anfeuchten). Nebenbei Wasser in einem großen Topf erwärmen. Die Knödel ins kochende Wasser geben und auf mittlerer Hitze ca. 20 Minuten ziehen lassen. Wenn die Knödel an der Oberfläche schwimmen sind sie fertig.


Tipp:

Sollte der Teig zu weich sein, etwas Semmelbrösel unterkneten. Ist der Teig zu fest, etwas Milch hinzu gießen.

Rahm Champions bzw. Pilze

Zutaten:
800 g Pilze
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Becher Sahne
1 Becher Wasser
Salz
Pfeffer
1-2 TL Thymian
Paprika Edelsüss
Einige Spritzer Worcestersauce
Frische Petersilie

Rahm Champions - Rahm Pilze - Kathis RezepteZubereitung:
Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebel und Knoblauch schälen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und scharf anbraten. Die Pilze dazugeben und weiter anbraten. Gewürze, Sahne und Wasser hinzufügen und aufkochen lassen. Sollte die Soße noch zu flüssig sein, ca. 1-2 TL Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und dazu geben. Danach für ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Nochmals abschmecken und zum Schluss gehackte Petersilie nach Belieben dazu geben.

Zubereitung Thermomix:
Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 4 zerkleinern. Mit den Spatel nach unten schieben, Öl hinzufügen und 3 Minuten – 100° – Stufe 1 dünsten. Die restlichen Zutaten hinzufügen und 20 Minuten auf der Sanftrührstufe – Linkslauf – 100° kochen. Sollte die Soße noch zu flüssig sein, ca. 1-2 TL Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, dazu geben und nochmals für 3 Minuten auf der Sanftrührstufe – Linkslauf – 100° kochen. Nochmals abschmecken und zum Schluss gehackte Petersilie nach Belieben dazu geben.

Vorheriger Post Nächster Post
error: © Kathis Rezepte