Gemüsenudeln mit Hähnchenkokoscurry

Gemüsenudeln mit Hähnchenkokoscurry

Zutaten Gemüsenudeln:

  • 1 große Zucchini
  • 1 große orangene Karotte / Möhre
  • 1 große lila Karotte / Möhre

Zutaten Hähnchenkokoscurry:

  • 400 g Hähnchenbrust
  • 1 Dose Kokosmilch
  • etwas Kokosöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken
  • Paprika edelsüß
  • Curry

Zubereitung:
Einen Topf mit Wasser füllen und aufkochen lasssen, in der Zwischenzeit das Gemüse waschen und mit Hilfe von einen Spiralschneider gleichemäßig lange Gemüsenudeln herstellen. Sobald das Wasser kocht, die Gemüsenudeln hineingeben und salzen. Ca. 5 – 10 Minuten kochen (je nachdem wie bissfest man die Gemüsenudeln möchte), danach abseihen und ggf. nochmals salzen.

Etwas Kokosöl in die Pfanne geben und das Fleisch in dünne Streifen schneiden. Wenn das Kokosöl heiß ist, das Fleisch hinzufügen und scharf anbraten. Danach die Gewürze hinzufügen und ca. 1 Minute mit anbraten. Die Kokosmilch hinzufügen und nochmals aufkochen lassen. Sollte es zu flüssig sein, mit Stärke (ca. 1 – 2 EL Stärkemehl mit etwas Wasser) binden.

Tipp:
Spiralschneider – Variante 1*
Spiralschneider – Variante 2*