• Knuspriges Pfannenbrot ohne Hefe - Kathis Rezepte

    Knuspriges Pfannenbrot ohne Hefe

    17/03/2020

    Zutaten für 16 Brote: 500 g Mehl 240 g Wasser 60 g Öl 1 – 1,5 TL Salz Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten, weichen Teig kneten. Den Teig in 16 Teile teilen und ca. 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Danach jede Kugel zu einem runden Fladen ausrollen. Eine Pfanne – ohne Fett – erhitzen und knusprig ausbacken – je nach Dicke des Teiges ca. 4 Minuten von jeder Seite. Mit zerlassener Kräuterbutter bepinseln und warm servieren.  Zubereitung Thermomix: Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1,5 Minuten auf der Teigknetstufe kneten. Den Teig in 16 Teile teilen und ca. 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Danach jede Kugel zu einem runden Fladen ausrollen. Eine Pfanne – ohne Fett – erhitzen…

    weiterlesen
  • Tassen Kaiserschmarrn - Kathis Rezepte

    Tassen – Kaiserschmarrn

    14/02/2020

    Für dieses Rezepte wurde große Tasse mit 250 ml verwendet. Zutaten: 1 Tasse Mehl 2 EL Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 3/4 Tasse Mineralwasser 3/4 Tasse Milch 3 Eier Puderzucker Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. Etwas Butter in einer Pfanne geben und erhitzen. Den Teig in die Pfanne geben und zugedeckt bei schwacher Hitze auf beiden Seiten ca. 10 – 12 Minuten goldbraun ausbacken. Mit zwei Gabeln in Stücke reißen und mit Puderzucker bestreuen. Zubereitung Thermomix: Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sekunden auf Stufe 3,5 verrühren. Etwas Butter in einer Pfanne geben und erhitzen. Den Teig in die Pfanne geben und zugedeckt bei schwacher Hitze auf beiden Seiten ca. 10 – 12 Minuten goldbraun ausbacken. Mit…

    weiterlesen
  • Frischkäse Lauch Aufstrich - Kathis Rezepte

    Frischkäse Lauch Auftstrich

    05/01/2020

    Zutaten: 250 g Doppelrahmfrischkäse 100 ml Sahne oder Milch 1/2 – 1 Stange Lauch Paprika Edelsüß Salz Pfeffer Zubereitung: Lauch waschen, säubern und in feine Ringe schneiden. Frischkäse und Sahne cremig rühren. Die Gewürze sowie den Lauch hinzufügen und nochmals gut verrühren (gff. nochmals würzen). Den Aufstrich für ca. 1 Stunde kühlen, danach mit Baguette oder Brot servieren.  Zubereitung Thermomix: Lauch waschen, säubern und in feine Ringe schneiden. Frischkäse, Sahne sowie die Gewürze in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 4 verrühren (ggf. nochmals würzen). Lauch hinzufügen und nochmals 10 Sekunden – Linkslauf – Stufe 4 verrühren. Den Aufstrich in eine Schüssel umfüllen und für ca. 1 Stunde kühlen. Danach mit Baguette oder Brot servieren.

    weiterlesen
  • Joghurtkruste - Kathis Rezepte

    Joghurtkruste

    01/01/2020

    Zutaten: 240 g Wasser 1/4 Würfel Hefe 350 g Weizenmehl (550) 150 g Roggenmehl (1150) 100 g Naturjoghurt 2 TL Salz 1 TL Honig 1 TL Backmalz 2 EL Balsamico Essig hell Zubereitung: Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. In der Zwischenzeit eine Schüssel mit Mehl bestäuben. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem glatten Teig kneten. Teig in die Schüssel umfüllen, mit etwas Mehl bestäuben und abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 1,5 Stunden gehen lassen. Die vorbereitete Form einfetten. Teig auf eine bemehlte Arbeitefälche geben, mehrmals zusammenfalten und zu einem Brotlaib formen. Brotlaib in die Form geben, mit etwas Mehl bestäuben, einschneiden und den Deckel drauf setzen. Die Brotform in den kalten Backofen (unterste Schiene) stellen und für ca. 50 – 60 Minuten…

    weiterlesen
  • Glücksschweinchen - Kathis Rezepte

    Glücksschweinchen aus Hefeteig

    30/12/2019

    Zutaten (für ca. 16 Stück): 200 g lauwarme Milch 1 Würfel Hefe 80 g Zucker 1 TL Vanilleextrakt 1 Prise Salz 80 g weiche Butter 1 Ei 500 g Mehl Zum bestreichen: 1 Ei etwas Milch Hilfsmittel: großes Glas Schnapsglas kleiner Herzausstecher Strohhalm Zuckeraugen Zuckerkleber Zubereitung: Milch erwärmen bis sie handwarm ist. Danach die Hefe in der Milch auflösen. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und die Milch-Hefemischung hinzufügen. Die Zutaten zu einem glatten dennoch weichen Teig verkneten. Den Hefeteig an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen. Nach dem der Teig gegangen ist, wird er auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausgerollt. Für die Glücksschweinchen wird folgendes ausgestochen (jeweils 16 Stück bzw. 32 Stück): Kopf: großer Kreis – mit Hilfe…

    weiterlesen
  • Grundrezepte - www.kathis-rezepte.com

    Grundrezept – Wiener Boden mit Nuss – Nussbiskuit

    28/12/2019

    Dieses Rezept sollte mit einem Rührgerät hergestellt werden, da es im Thermomix leider nicht luftig aufgeschlagen wird. Zutaten: 5 Eier 140 g Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 110 g Mehl 35 g Speisestärke 1/2 Päckchen Backpulver 60 g gemahlene Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, etc.) Zubereitung: Eier, Zucker, Vanillepaste und Salz ca. 10 Minuten schaumig aufschlagen. Mehl, Stärke und gemahlene Nüsse mischen, zur aufgeschlagenen Masse hinzufügen und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Rand nicht fetten) geben und für ca. 25 – 30 Minuten backen. Backzeit: ca. 25 – 30 Minuten Sichtkontakt halten Backofen: Umluft – 180° Backofen vorheizen

    weiterlesen
  • Giotto Pralinen - Kathis Rezepte

    Giotto Pralinen

    21/12/2019

    Zutaten: 400 g weiße Kuvertüre 4 Packungen á 9 Stück Giotto Kugeln 40 g Kokosfett 1 Prise Zimt Zubereitung: Küvertüre in Stücke brechen und klein hacken. Die Schokolade und das Kokosfett in eine Schüssel geben und über dem heißen Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit die Giotto Kugeln mit einer Gabel fein zerdrücken (alternativ mit einem Mixer oder Pürierstab). Die geschmolzene Schokolade zu der Giottomasse geben und gut vermischen. Anschließend in einen Einweg-Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen und in die Pralinenförmchen füllen. Die Pralinen für ca. 4 – 5 Stunden kalt stellen. Zubereitung Thermomix: Kuvertüre in Stücke brechen und in den Mixtopf geben. 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern, danach die Giotto Kugeln, Zimt und das Kokosfett hinzugeben und 15 Sekunden auf Stufe 6 vermischen. Danach 8…

    weiterlesen
  • Früchtebrot - Zelten - Kletzenbrot - Kathis Rezepte

    Früchtebrot – Zelten – Kletzenbrot

    15/12/2019

    Zutaten Füllung (Tag 1): 100 g Orangeat 100 g Zitronat 100 g Mandeln gestiftet 100 g Haselnüsse geröstet 100 g Walnüsse 250 g getrocknet Rosinen 100 g getrocknete Cranberrys 250 g getrocknete Brinen 200 g getrocknete Aprikosen 250 g getrocknete Datteln 250 g getrocknete Feigen 1/2 Packung Orangenabrieb 1/2 Packung Zitronenabrieb 1 Packung (15 g) Spekulatius Gewürz (gibt es fertig abgepackt) 100 ml Rum Zutaten Teig (Tag 2): 250 g Mehl 250 g Roggenmehl 1/2 Würfel Hefe 400 ml laufwarmes Wasser Zubereitung: Tag 1: Alle Früchte kleinwürfelig schneiden, die Nüsse grob zerhacken und in eine Schüssel geben. Rum, Gewürze, Zitronen- und Orangenabrieb hinzufügen und alles gut vermischen. Zudecken und über Nacht stehen lassen. Tag 2: Mehl, Roggenmehl, Hefe und lauwarmes Wasser gut verkneten (Achtung: es…

    weiterlesen
  • Vanillekipferl Variante 2 - Kathis Rezepte

    Vanillekipferl – Variante 2

    03/12/2019

    Zutaten: 300 g Mehl 80 g Zucker 1 TL Vanillepaste 150 g geschälte, geriebene Mandeln 250 g weiche Butter Zutaten nach dem Backen: 100 g Puderzucker 3 – 5 Packungen Vanillezucker Zubereitung: Mehl, Zucker, Vanillepaste, geriebene Mandeln und Butter zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Anschließend – wenn sich alles gut verbunden hat – zu Rollen formen, die den Durchmesser von ca. 2 – 3 cm haben. Die Rollen einzeln in Klarsichtfolie wickeln und ca. 30 – 60 Minuten kalt stellen, bis der Teig festgeworden, aber noch formbar ist. Den Teig in ca. 2 cm Scheiben schneiden und zu kleinen Hörnchen formen. Für ca. 15 Minuten (Sichtkontakt halten) backen. Die Kipferl etwas abkühlen lassen, aber noch warm im Vanille-Puderzucker wälzen. Danach genießen! Zubereitung Thermomix: Alle…

    weiterlesen
  • Spitzbuben - Linzer Plätzchen - Kathis Rezepte

    Spitzbuben – Linzer Plätzchen

    03/12/2019

    Zutaten: 250 g Mehl 150 g gemahlene Mandeln 100 g Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 1 Ei 200 g Butter oder Magarine Zutaten Füllung: 1 Glas rotes Johannisbeer Gelee oder Marmelade nach Wahl Zubereitung: Alle trockenen Zutaten in die Schüssel geben und vermischen. Die nassen Zutaten hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, rechteckig platt drücken, in Folie wickeln und ca. eine Stunde kalt stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Ausstechern (nach Wahl) ausstechen. Die Plätzchen auf ein Blech mit Backpapier verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen, mit Gelee bestreichen und die Plätzchen mit Loch darauflegen. Die Spitzbuben ca. zwei Stunden trocknen lassen und mit Puderzucker bestäuben.…

    weiterlesen
  • Nacho Salat - Mexikanischer Salat - Kathis Rezepte

    Nacho Salat – Schichtsalat / Partysalat

    22/11/2019

    Zutaten (für 4 Portionen): 2 Salatherzen 1 Papirka 2 Mini Salatgurken 6 Cherrytomaten 4 Scheiben Käse 1 kleine Dose Mais 1 kleine Dose Kidneybohnen 1 Becher Creme Fraiche 2-3 EL Sahne 400 g Hackfleisch 1/2 Flasche Texicana Sauce Salz Pfeffer 1/2 Tüte Nachos Chips Zubereitung: In einer heißen Pfanne mit Öl das Hackfleisch scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, danach die Texicana Sauce (Menge nach Geschmack) dazu geben und gut vermengen. Während die Texicana-Hackfleischmischung abkühlt, wird das Gemüse und der Käse in feine Streifen geschnitten. Den Mais und die Kidneybohnen im Sieb gut abtropfen lassen. Creme Fraiche, Salz, Peffer und Sahne gut verrühren. Danach gehts ans schichten, hierfür die Zutaten nacheinander schichten. Zum Schluss werden die Nacho Chips zerkleinert und über den Salat gegeben…

    weiterlesen
  • Käse Sahne Torte - Kathis Rezepte

    Käse Sahne Torte

    02/11/2019

    Zutaten Biskuit: 3 Eier 150 g Zucker 1 TL Vanillepaste 1 Prise Salz 80 g Mehl 70 g Stärkemehl 1,5 TL Backpulver Zutaten Sahne Mandarinen Füllung: 1 kleine Dose Mandarinen 750 g Quark 400 g Sahne 1 Zitrone (Saft und etwas Abrieb) 4 – 5 EL Puderzucker 6 – 8 TL San Apart Zubereitung: Backofen vorheizen und den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen (Rand nicht fetten). Eier, Zucker, Vanillepaste und Salz schaumig aufschlagen. Mehl sieben und vorsichtig unterheben. Teig in die vorbereitete Springform geben und 25 Minuten backen. Den fertigen Biskuitteig gut auskühlen lassen. Sahne steif schlagen. Quark, Zitrone, Zitronenabrieb, Puderzucker und San Apart gut verrühren, danach die Sahne unterheben. Den Biskuit in der Hälfte durchschneiden, in einen Backrahmen (oder Tortenring) legen, etwas Creme…

    weiterlesen
  • Halloween Kekse - Geister Kekse - Kathis Rezepte

    Halloween Kekse – Geister Kekse

    31/10/2019

    Zutaten Mürbeteig (Keksteig): 300 g Mehl 200 g Butter 100 g Zucker 1 Ei 1 Prise Salz Zutaten Glasur: 200 g Puderzucker Zitronensaft oder Wasser Zutaten Topping: Streusel, Schokolade, Zuckeraugen etc. Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten. Den Mürbeteig in eine Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Ofen vorheizen. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, mit dem Ausstecher die Kekse austechen und auf das vorbereitete Backblechen legen. Die Kekse nacheinander backen, sie sollten goldbraun sein. Die gebackenen Kekse auskühlen auf einem Gitter auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Puderzucker mit Zitronensaft zu einer glatten festen Glasur verrühren. Die Kekse bestreichen und dekorieren. Zubereitung Thermomix: Alle Zutaten in…

    weiterlesen
  • Zwetschgenkuchen mit Bienenstichkruste - Kathis Rezepte

    Zwetschgenkuchen mit Mandelkruste

    23/10/2019

    Zutaten Boden: 200 g Sahne 100 g Zucker 3 Eier 200 g Mehl 1/2 Päckchen Backpulver 500 g Zwetschgen  Zutaten Mandelkruste: 80 g Butter 80 g Zucker 4 EL Milch 100 g Mandelblättchen 1 EL Mehl  Zubereitung: Zwetschgen entsteinen, halbieren und in ca. 0,5 cm Streifen schneiden. Sahne, Zucker und Eier so lange verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Danach das Mehl und Backpulver unterrühren. In eine gefettete Springform geben, die Zwetschgen darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen für ca. 10 Minuten backen. Nach 5 Minuten kann man mit der Mandelkruste starten. Hierfür wird die Butter, der Zucker und die Milch am Herd aufgekocht. Danach werden die Mandelblättchen und das Mehl hinzugefügt und gut untergerührt. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Mandelmasse…

    weiterlesen
  • Schnelle Sonntagsbrötchen - Kathis Rezepte

    Schnelle Sonntagsbrötchen

    07/10/2019

    Zutaten: 500 g Mehl 300 ml Wasser 1/2 Würfel Hefe 1 TL Honig oder Zucker 1 – 1,5 TL Salz Zutaten Topping: Sesam, Mohn, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, etc. Zubereitung: Hefe, Zucker und Wasser im lauwarmen Wasser verrühren. Mehl und Salz hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche geben, nochmals durchkneten und zu 8 gleichen Brötchen formen. Die Brötchen mit einem Messer einschneiden, mit Wasser einsprühen und Saaten darauf verteilen. Danach werden die Brötchen in ein Baguetteblech gegeben und goldbraun backen. Zubereitung Thermomix: Hefe, Zucker und Wasser in den Mixtopf geben und 2 Minuten – 37° – Stufe 2 verrühren. Mehl und Salz hinzufügen und 2 Minuten kneten. Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche geben, nochmals durchkneten und zu…

    weiterlesen
1 2 3 8
error: © Kathis Rezepte