Aperol Spritz Torte

30/07/2020
Aperol Spritz Torte - Kathis Rezepte

Zutaten Keksboden:
200 g Kekse
90 g Butter

Zutaten Prosecco Aperol Spitz Creme:
200 g Sahne
1 EL Vanillezucker
50 g Zucker
400 g Mascarpone
400 g Magerquark
50 g Aperol
60 g Prosecco
1,5 (30 g) Packungen Instantgelantine

Zutaten Aperol Schicht:
1 Packung Tortenguss hell
175 ml Prosecco
50 ml Aperol
25 ml Wasser

Zubereitung :
Kekse in einen Mixer geben und zerkleinern (oder in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einem Teigroller gut zerdrücken). Butter im Topf zerlassen. Die Kekse dazugeben und gut verrühren. Die Keks-Butter-Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (oder Tortenring) geben und mit einem Löffel gleichmäßig zu einem flachen Boden andrücken. Boden bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.

Sahne, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und steif schlagen. Quark, Mascarpone, Aperol und Prosecco hinzufügen und kurz umrühren. Instantgelantine dazu geben und gut verrühren. Die Creme auf dem Keksboden verteilen und glatt streichen. Die Torte für mindestens 4 Stunden (oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Tortenguss nach Packungsanleitung herstellen. In die Torte mit einem Zahnstocher einige Löcher stechen und den Tortenguss gleichmäßig darüber geben. Die Aperol Spritz Torte nochmals für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben. Torte kalt und frisch servieren.

Zubereitung Thermomix:
Kekse in den Mixtopf geben, 10 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern und umfüllen. Butter in den Mixtopf geben und 3 Minuten auf 60 – Stufe 2 schmelzen. Die Kekse wieder dazugeben und 15 Sekunden auf Stufe 2 vermengen. Die Keks-Butter-Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (oder Tortenring) geben und mit einem Löffel gleichmäßig zu einem flachen Boden andrücken. Boden bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.

Den Rühreinsatz in den Mixtopf setzen. Sahne, Vanillezucker und Zucker in den Mixtopf geben und bei Sichtkontakt auf Stufe 3 steif schlagen. Sahne umfüllen. Quark, Mascarpone, Aperol, Prosecco und Instantgelantine in den Mixtopf geben. Nun alles 20 Sekunden auf Stufe 3 verrühren. Die Creme auf dem Keksboden verteilen und glatt streichen. Die Torte für mindestens 4 Stunden (oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Aperol, Prosseco, Wasser und das Päckchen Tortenguss in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 3 verrühren. Danach ca. 4 – 5 Minuten auf 100 – Stufe 2 kochen. In die Torte mit einem Zahnstocher einige Löcher stechen und den Tortenguss gleichmäßig darüber geben. Die Aperol Spritz Torte nochmals für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben. Torte kalt und frisch servieren.

Vorheriger Post
error: © Kathis Rezepte