Grundrezept – Semmelteig

Zutaten:

  • 8 – 10 alte Brötchen / Semmeln
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 L Milch
  • 2 – 4 Eier

Optional:

  • Petersilie
  • angeschwitzte Zwiebel

Zubereitung:
Die Semmeln / Brötchen in dünne Streifen oder in kleine Würfel schneiden, Salzen, Milch aufkochen und über die Semmeln / Brötchen gießen. Ca. eine halbe Stunde einweichen lassen, sobald die Semmelmasse abgekühlt ist, können die Eier hinzugefügt werden. Am Besten mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Im kochenden Wasser ca. 20 Minuten quellen lassen.